Frage von deepshit, 123

Wenn ihr eins eurer Sinne aufgeben müsstet, für welchen würdet ihr euch entscheiden? Nichts hören, nichts sehen, oder nicht mehr sprechen zu können 🙉🙈🙊?

Ja, sprechen ist jetzt zwar kein Sinn, aber egal. Nehmen wir mal an, du wirst von einem Serienkiller entführt. Du findest dich  in einem dunklen Raum wieder und da steht ein Fernseher. Es wird ein Video abgespielt und eine Puppe erscheint, die dir etwas zu sagen hat. Sie nennt dir den Grund, wieso du in dieser Situation bist und was du nun zu tun hast, denn dein Leben hängt davon ab. Nachdem dir die Puppe die Situation erklärt hat, musst du nun handeln, denn ansonsten wirst du auf einer brutalen Art und weise sterben. Du musst eine Sache aufgeben, die dir wichtig ist und zwar hast du die Wahl, zwischen deinen Augen, deine Ohren, oder deine Zunge bzw. Stimmbänder. Und eins dieser Dinge musst du auf grausamer und schmerzvoller Art und weise zerstören, damit du überleben kannst. Ich nenne hier jetzt keine Beispiele und ich schreibe es nicht noch ausführlicher, weil es die Entscheidung beeinflussen kann.
Worauf würdet ihr denn verzichten und wieso? Bei mir wäre es ganz klar meine Stimmbänder (eigentlich müsste ich die Zunge sagen, damit es fair wäre, also machen wir mal jetzt die Zunge und nicht "nur" die Stimmbänder).

Antwort
von Prinzessle, 59

Also wenn dies ohnehin grausam und schmerzvoll passieren würde, dann würde ich den Tod wählen...

Denn wer weiss ob ich mich dann ein Jahr später wieder in dieser Situation vorfinden würde und mich dann wieder für eines von den verbliebenen Beiden entscheiden müsste...

Und wenn auch nicht, mit so einem Trauma kommst Du nie wieder in Dein ehemaliges Leben zurück...dann doch lieber einen Neustart im Jenseits.

Kommentar von deepshit ,

Wow...das hatte ich jetzt weniger erwartet xD. Aber kein schlechter Ansatz. Das könnte wirklich passieren und vielleicht muss man dann auch noch sein Bein, oder arm, opfern. Interessanter Gedanke. Gefällt mir :)!

Antwort
von bluebmuffin, 45

Die Zunge. Man kann dann bestimmt alles besser wahrnehmen und so :) hätte ich keine augen mehr, würde ich gruselig aussehen und ich könnte mich gleich umbringen weil was ist denn ein leben auf der erde wenn du sie nicht sehen kannst? Und taub sein ist auch nicht viel besser. 

Bestimmt würde ich dann ein guter zuhörer sein :D und vielleicht finde ich dadurch meinen inneren frieden oder so. Coole frage... :)

Kommentar von deepshit ,

So denke ich auch. Ist für mich am logischsten, finde ich :,D.

Antwort
von Rubin92, 84

Die Stimmbänder.

Ich bin sowiso jemand, der ganz gut ohne Worte zurecht kommt, meine Ohren und Augen sind mir am wichtigsten.

Sprechen ohne zu hören würde auch gar keinen sinn ergeben, wenn man Taub ist, wird man auch Stumm.

Kommentar von deepshit ,

Macht ,finde ich, auch viel Sinn xD

Kommentar von Prinzessle ,

Smile....Dir danke ich für die fantasievolle Frage

Kommentar von Schwoaze ,

Das kann ich nicht bestätigen. Meine Oma ist 99 geworden. Von diesen 99 Jahren war sie die letzten 75 Jahre taub. Stocktaub. Das Sprechen hat sie trotzdem bis zuletzt beherrscht.

Antwort
von infinityforever, 57

Naja wenn man nichts hört dann spicht man normalerweise nicht... Ich glaube ich würde aber trotzdem sagen das ich nicht mehr hören will

Kommentar von deepshit ,

Und wieso?

Antwort
von TimeosciIlator, 33

Würde meine Zunge opfern. Dann könnte ich zwar nicht mehr sprechen - aber per Zeichensprache oder mit Rauchzeichen wäre eine Kommunikation immer noch möglich. Und hier auf GF sowieso :)

Außerdem würde ich ja auch den Geschmackssinn verlieren. Dies hätte den Riesen-Vorteil, dass ich endlich mal meine überflüssigen Pfunde verlieren würde^^.

Kommentar von deepshit ,

Gut nachgedacht und vor allem das mit den Pfunden :D. Doch man sollte es nicht übertreiben, mit dem Gewicht und dann muss man essen, auch wenn durch einen Schlauch, oder wie isst man ohne Zunge? Kann man immer noch normal essen, denn die Zähne hat man ja noch. Ich würde glaub trotzdem einfach zur magensonde tendieren :,D.

Antwort
von Viviiilein, 51

Stimmbänder, weil: Wenn ich Jemandem etwas mitteilen möchte, schreibe ich es einfach auf. Nicht Hören oder Sehen zu können wäre für mich viel schlimmer, als nicht Sprechen zu können. 

Kommentar von deepshit ,

Finde ich auch. Beim taub sein hat man dann noch das Problem, das man selber nicht mehr richtig sprechen kann. Aber zumindest kann man noch schmecken und ich liebe es, zu essen *-*!! Doch ich würde auch so entscheiden :,D

Antwort
von ilknau, 12

Hallo, deepshit.

Auf den Hörsinn, denn da müsste ich nicht mehr das Pipperlapup aus den ganzen unberufenen Mäulern hören.

Lesen- und Schmeckenkönnen sind mir wichtiger, lG.

Kommentar von deepshit ,

Das ist auch nicht schlecht xD.
Aber...aber, was ist mit der Musik :(?
Ich lese und schreibe auch viel lieber und vor allem öfters, aber dabei höre ich auch immer Musik ☺️. Daher ist mein gehör mir viel wichtiger und vor allem wäre man dadurch sogar auch stumm, also reden ohne zu hören geht nicht soo...gut :,D.
Zumindest kann man aber noch schmecken.

Kommentar von ilknau ,

Reden geht sehr wohl, hat man es einmal gelernt, + noch Gebärdensprache und Mimik/ Gestik.

Grins, ich habe auf Job ein Paar, dessen eine Hälfte taubstumm ist und die Andere taub - die unterhalten sich `wortreicher' als so manch Gesunder.

Sowohl miteinander als auch mit Hörend.

Dabei gebiert die Stille auch Töne und das Gehirn schwatzt ebenso immer, denn Ruhe/ Langeweile ist ihm zuwider, :-))

Antwort
von nowka20, 7

sprechen können ist kein sinn

Kommentar von deepshit ,

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil ;). Hast du überhaupt die Details zur Frage gelesen? Ich habe gleich am Anfang was dazu geschrieben und später noch mehr :D

Kommentar von nowka20 ,

wo du recht hast, hast du recht

Antwort
von Alex92fromHell, 52

Klingt sehr nach SAW xD

Auf jeden Fall die Zunge :)

Kommentar von deepshit ,

Ja, musste irgendwie gerade an die Filme denken, deshalb die Frage xD

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community