Frage von CanLudwig, 71

Wenn ihr einen Sinn aufgeben müsstet, welcher wäre das?

Antwort
von goali356, 49
Schmecken

Da ich bereits auf einem Ohr taub bin, habe ich erst überlegt "Hören" zunehmen, allerdings denke ich dass ich mein letztes Ohr doch noch brauche. "Sehen" ist für mich neben dem Tastsinn dass wichtigste, ohne mein Augenlicht könnte ich meine einseitige taubheit kaum kompensieren. Ich wäre definitiv "lieber" taub als blind. Da man ohne Geruchssinn auch kaum/nicht schmecken kann, fällt dass für mich auch weg. Nichts mehr zu schmecken wäre zwar auch schlimm, aber die anderen Sinne braucht man meiner Meinung nach im Alltag mehr, außerdem kann man genuss auch über den Geruchsinn wahrnehmen.

Antwort
von Eisbarchen, 71
Schmecken

Wäre zwar einerseits schade, nicht mehr Pizza oder Schokolade schmecken zu können, andererseits hat es auch viele Vorteile (man würde sich zum Beispiel nur auf sein Hungergefühl verlassen xD)

Antwort
von Repwf, 60
Schmecken

Weil ich glaube das das am "einfachsten" ist, wie bei einer starken Erkältung wenn man auch kaum Geschmack hat 

Antwort
von asjdkfl, 23
Schmecken

Die anderen Sinne sind mir irgendwie wichtiger. Und gesunde Ernährung wäre total einfach.

Antwort
von UnDaground, 44
Schmecken

Hmmm...schwierige Frage. Wahrscheinlich würde ich auf das Schmecken verzichten, weil andere Sinne wie das Sehen oder Hören zu wichtig sind, aber auch das Leben zu sehr einschränken würde.

Antwort
von KuehleHilfe, 44

Viele haben einen Sinn im Leben doch schon aufgegeben... Undzwar den Sinn für Humor!

Antwort
von Koellemann, 62
Schmecken

Ich denke das Schmecken beeinflusst die Lebensqualitaet am wenigstens

Kommentar von CanLudwig ,

Finde ich auch. Ohne würde man sich nur gesund ernähren.

Antwort
von bluubx333,
Schmecken

Schmecken schränkt einen jetzt nicht so sehr ein wie, wenn einer der anderen Sinne weg wäre. Allerdings fällt schmecken automatisch weg wenn man nicht mehr Riechen kann. 

Antwort
von AnMaMo24, 8
Schmecken

Sehen und Hören würde ich am Liebsten für immer behalten

Antwort
von peterwuschel, 43
Hören

Hören......wäre zwar eines Teils schade....aber dass was ich schon gehört habe....langt für mehrere Leben...

VG pw


Kommentar von ThePoetsWife ,

Peter, dass kann ich mir gut vorstellen, lach. LG

Antwort
von TimeosciIlator, 36

Der Un-Sinn...

Antwort
von GenLeutnant, 55
Richen

Den Geruchssinn

Antwort
von xNeco, 55

Tut mir leid aber diese Frage ergibt keinen Sinn! Wie soll man einen Sinn aufgeben?!?

Antwort
von earnest, 26

Meinen siebten Sinn. Den Un-Sinn würde ich ungern aufgeben.

P.S.: Riechen

Gruß, earnest

Kommentar von AstridDerPu ,

Ach nein, bleib wie du bist! ;-))

Antwort
von june5010, 64
Richen

Ich würde Riechen nehmen. Ich denke man kann ziemlich gut ohne Geruchssinn leben.

Antwort
von mathisschmidtke, 38

Meinst du Geruchssinn und sowas?

Kommentar von CanLudwig ,

Ja

Antwort
von Buntfisch, 16
Richen

Richen ... darauf könnte ich gut verzichten, kenn das DORF noch nicht mal: https://de.wikipedia.org/wiki/Richen  ;-)

Antwort
von Dreams97, 45
Richen

Hallo!

Riechen.

Grüße, Dreams97

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community