Frage von Ultimator2001, 43

Wenn ihr die Wahl hättet, irgendwo hinzureisen oder sich irgendetwas zu wünschen, wohin/was wäre das?

Hallo liebe Community,

Ich, bald 16 Jahre alt, männlich, darf mir etwas von meinen Eltern wünschen, weil ich bald konformiert werde. ich überlege mir: - nach New York zu reisen - Ein Roller zu wünschen - zur Gamescom zu gehen

Was habt ihr noch für Vorschläge? (Notiz: Ich besuche ab August eine Informatikschule und bekomme von denen daher einen Laptop. Aus diesem Grund darf ich mir von meinen Eltern aus keinen Computer mehr wünschen)

Antwort
von dieLuka, 7

Die Com würde ich mir auch selber finanzieren, das ist machbar.

Beim Roller würde ich bedenken das da folgekosten kommen wie Benzin und Co. Zudem muss ein Roller regelmäßig bewegt werden sonst macht die Batterie nicht mit. Wenn du den also nicht für den Schulweg nutzt würde ich mir das übelegen. Der ist nur dann sinnvoll wenn du damit schneller bzw mobiler bist, also wenn du auf dem dorf wohnst oder so einfacher zur Schule oder was auch immer kommst. Wenn du ihn nicht brauchst ist er ggf ne Last die auch bei Regen und Schnee von zeit zur Zeit ausgefahren werden muss.

Natürlich kannst du auch später noch nach New York aber es gibt auch noch viele andere Ziele in der Welt zu denen du später vielleicht mal willst. Wenn ich alle Ziele sehen könnte die ich sehen will müsste ich wohl drei Jahre ununterbrochen Reisen.

Andernfalls häte ich den Vorschlag das deine Eltern dir das Geld anlegen z.B. für den Autoführerschein.

Kommentar von Bxrdy ,

Benzin ist da nicht so teuer mit 5€ ist der tank voll!

Kommentar von dieLuka ,

Damit kommst du aber nicht immer weit. Das sind vieleicht knap über 100 km. Wer Strecke zurücklegen muss tankt dann gut und gerne 4-5 mal im Monat und dann sind das 20 €. Außerdem hat auch für 5 Euro nicht jeder das Taschengeld über.

Antwort
von Realisti, 19

Die Reise ist toll. Nur mußt du die alleine antreten oder kommt noch einer mit?

Der Roller macht dich 365 Tage/Jahr unabhängig ist aber lange nicht so cool wie die Reise. Das wäre der praktischste Wunsch.

Gamescom ist von den 3 Wünschen vermutlich das Preiswerteste. Das kannst du dir eventuell vom restlichen Konfigeld selber leisten.

Kommentar von Ultimator2001 ,

Danke! Diese Gedanken habe ich ebenfalls gehabt und während des Wartens auf eine Antwort in einem Word Dokument festgehalten:

Meine Gedanken:

New York: Eine
Stadt, die ich schon immer bewundert habe. Einerseits sind Erinnerungen mehr wert als materielle Dinge, andererseits könnte ich noch immer später nach New York gehen und mir jetzt etwas Nützlicheres wünschen.

Roller: Der Roller
ist für mich etwas wie der Quad, er gehört mir allein und ich kann überall hin wo ich will. Da ich in die IBZ gehe, welche in Aarau ist, würde mir der Bus zwar mehr bringen, doch in der Freizeit würde mir dafür weniger Langweilig sein.

Die
Gamescom:
Die Gamescom ist ein Ort, an dem sich alle meine Freunde und Stars aus dem Internet (YouTube) befinden und da die neusten Spiele meiner lieblings-Spiele serien ausprobieren. Sicher eine prägende Erfahrung, doch alles ist mehr oder weniger Virtuell, obwohl sich die Hersteller sehr darum bemühen, alles so realistisch wie möglich zu gestalten. Einen ganzen Tag dort zu verbringen, ist es dennoch wert.

Kommentar von Ultimator2001 ,

Ach ja und, ja ich darf jemanden mitnehmen. Die Eltern kommen so wieso mit und die IBZ ist eine Informatik schule in der Schweiz.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community