Wenn ihr an einer roten Ampel steht tretet ihr die Kupplung oder schaltet ihr in Leerlauf?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein Freund hat Recht, das belastet das sog. Kupplungsausrücklager. Das verschleißt dadurch auf längere Zeit schneller. Dein Fahrstil ist darüber hinaus unökonomisch. Mein BMW E 90 hat eine Kupplung die schwergängig wie bei einem alten Lkw geht, da schalkte ich sehr gerne freiwillig in den Leerlauf.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jochen2
27.11.2016, 15:11

Unökonomisch. verbraucht man dadurch mehr Sprit?

0

Leerlauf. Es stimmt dass die Kupplung so mehr beansprucht wird. Anfahren geht trotzdem zügig wenn man es kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung