Wenn ich Rentner bin und regelmäßig ohne Gewerbe hinzuverdiene, bin ich Rentner oder Selbständiger, warum will die KV Bankguthaben meiner Frau usw. wissen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

das Bankguthaben will die KV nicht wissen.

die KV will dein Einkommen wissen und wenn deine Frau privat oder familienversichert ist, dann auch das deiner Frau. dazu zählen auch Kapitalerträge und Einkünfte aus anderen Quellen.

ein bisschen mehr Infos zum Fall würde die Beantwortung erleichtern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
21.11.2016, 13:30

Hier geht scheinbar alles durcheinander:

die KV will dein Einkommen wissen und wenn deine Frau privat oder familienversichert ist, dann auch das deiner Frau.

Dieser Satz ergibt keinen Sinn:

Wenn die Ehefrau privat versichert ist, gehen ihre Zinserträge die GKV nichts an.

Ich vermute, dass es in diesem Thread um die KV-Beiträge der Ehefrau geht.

0

Auch wenn man schon Rente bezieht, muss man als Selbständiger ein Gewerbe anmelden.

Und dann bist du Rentner und gleichzeitig auch Selbständiger.

warum will die KV Bankguthaben meiner Frau usw. wissen?

Informiere uns zuerst einmal, wie du krankenversichert bist (GKV oder PKV)?

Ich vermute mal, dass es hier um die Krankenversicherungsbeiträge deiner Ehefrau geht.

Was macht sie denn beruflich und wie hoch ist ihr mtl. Brutto-Einkommen?

Bezieht sie auch schon Rente?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Krankenkasse deinen Kontostand wissen will, bist du offensichtlich freiwillig versichertes Mitglied. 

Dann muss dein gesamtes Einkommen incl. Kapitalerträge als Beitragsgrundlage dienen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apolon
21.11.2016, 13:27

Nachdem es hier um die Bankguthaben seiner Ehefrau geht, sollte man davon ausgehen können, dass es sich auch um ihre Krankenversicherung handelt.

0