Frage von buttelflink64, 544

Wenn ich reglmäßig 3 flaschen alkoholfreies Bier trinke (Bittburger 0,0) kann es dann bei einer Haaranalyse nachgewiesen werden?

Antwort
von ES1956, 447

Da dir Haaranalyse Alkohol nachweist würde bei dir (vorausgesetzt du hast auch sonst keinen Alkohol zu dir genommen) nachgewiesen dass du nur alkoholfreie Getränke zu dir genommen hast.
Allerdings wird die Analyse nicht die Art des Getränks oder die Marke zeigen.

Antwort
von lohne, 544

Nein. Der Alkoholgehalt ist sehr gering. Etwas ist allerdings trotzdem noch drin. Der Nachweis ist aber im Haar nicht möglich.

Kommentar von buttelflink64 ,

Bist du dir 100%tig sicher??? Und woher weist Du es?

Kommentar von lohne ,

Meine Freundin ist MTA, sie führt derartige Tests im Labor durch. Übrigens in einer Weinbrandbohne ist erheblich mehr Alkohol enthalten.

Antwort
von Kandahar, 444

Ich glaube du verwechselst da was. Mit einer Haaranalyse wird kein Bierkonsum nachgewiesen.

Kommentar von buttelflink64 ,

Aber alkohol

Kommentar von Kandahar ,

Nein, das geht nicht. Im Übrigen befinden sich im alkoholfreiem Bier nur Spuren von Alkohol.

Antwort
von tryanswer, 490

Auch alkoholfreies Bier enthält produktionsbedingt Alkohol. Laut Kennzeichnungsverordnung sind bis zu 0,5 % bei alkoholfreiem Bier erlaubt. Die Abbauprodukte dieses Alkohols lassen sich daher natürlich auch in den Haaren nachweisen.

Antwort
von hdd4mat, 419

Was soll denn nachgewiesen werden?

Kommentar von buttelflink64 ,

Alkohol

Antwort
von SiViHa72, 144

Oh, Du nimmst also ein Hefeprodukt zu Dir! Gibt ja auch Hefetabletten.

Ich trinke täglich grünen Tee, so what?

Du verstehst?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community