Frage von Cillychilla110, 80

Wenn ich polizistin wäre und mein Kind viel Mist baut, verliere ich dann meinen Job?

Ich werde Polizistin, und meine Frage ist, wenn (m)ein 13 Jähriges Kind nun Mist baut, irgendwas klaut oder sonst irgendwie bei der Polizei auffällt und das immer wieder, werde ich dann irgendwann meinen Job los?

Antwort
von smilenice, 61

Keinesfalls. In Deutschland gibt es schließlich keine Sippenhaft.

Zumal er mit 13 Jahren ja noch nicht strafmündig ist. 

Aber vielleicht sollte man ihm mal in einem ernsten Gespräch klarmachen, dass sein Handeln auch Konsequenzen für ihn haben kann.

Antwort
von RBMannheim, 12

Zunächst einmal wirst Du Kontakt mit dem Jugendamt haben.

Dienstlich wird das keine Folgen haben, so lange der Job nicht darunter leidet, bzw. Du versuchst, Deine berufliche Stellung zugunsten Deines Kindes einzusetzen.

Antwort
von Nordseefan, 17

Nein, sowas wie Sippenhaft gibt es in Deutschland nichgt

Antwort
von schnute71, 26

Dir passiert dienstlich nichts. Könnte dir höchstens peinlich sein. Ich habe einige Kollegen, wo die Kinder straffällig sind.
Mein Kollege stand bei einer DEMO schon mal seinem Sohn mit dem Schlagstock gegenüber.

Antwort
von AnonyJS, 51

Auf jeden Fall spricht sich das überall rum, je nachdem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten