Frage von Joschala, 237

Wenn ich onaniere, bildet sich immer schaum an meiner Eichelspitze.. Das ist mir peinlich weil ich denke das wird beim sex dann auch so sein. Was kann ich tun?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Matzko, Community-Experte für Sex, 237

Das ist vielleicht Vorsaft (Lusttropfen) oder ist es Sperma? Wie alt bist du denn und passiert das immer beim Onanieren noch vor dem Orgasmus?

Antwort
von Mario4Sport, 166

Lieber Joschala,

in der Regel musst du dir keine Sorgen darüber machen.

Unabhängig davon, ob dein Körper schon Spermien produziert, wird in deinen Hoden ein eiweißhaltiges Sekret produziert.

Während dem onanieren treten manchmal sogenannte "Lusttropfen" aus. Das bedeutet, dass einzelne Tropfen dieses Sekrets durch die Harnröhre austreten und auf deiner Eichel landen. Durch die rhythmische und meist schnelle Bewegung, bewegst du die Vorhaut so über die Eichel, dass dieses Sekret aufgeschlagen wird und sich Schaum bildet. Das ist nichts gefährliches!

Du kannst ein einfaches Experiment machen, um zu verstehen, was ich meine:

Nimm dir ein rohes Ei, trenne das Eigelb vom Eiweiß und gib das Eiweiß in eine Schüssel. Das Eiweiß ist ähnlich wie das Eiweiß, was du in deinen Hoden produzierst und beim onanieren austritt. Nun nimm einen Schneebesen und rühre das Eiweiß so schnell du kannst ein paar Minuten. Das simuliert die Bewegung deiner Vorhaut auf der Eichel. Du wirst feststellen, dass das Eiweiß in der Schüssel schaumig wird. Deswegen ist es nicht schlecht oder gefährlich, es hat nur eine andere Form angenommen.

Ich hoffe, dass ich dir damit schon etwas helfen konnte. Falls du mehr Informationen brauchst, dann melde dich einfach.

Dir alles Gute und LG,
Mario

Antwort
von moppelkotze789, 220

Wenn sich wirklich Schaum bildet suche bitte einen Arzt auf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community