Frage von Cynoxh, 88

Wenn ich öfter mal sterben will geht das schon Als Depression?

Ich würde öfter mich einfach mal umbringen. Verletzen tu ivh mich manchmal

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von samm1917, Community-Experte für Depression, 13

Zu einer Depression gehören mehr als Suizidgedanken und selbstverletzendes Verhalten (SVV). Es ist vielmehr ein ganzer Symptomkatalog der auftritt.

Dieser Symptomkatalog ist im internationalen Diagnoseverzeichnis ICD-10 festgehalten, also jenem Werk, auf welches sich auch Ärzte und Psychologen bei Erstabklärungen berufen.

Damit es zu einer Diagnose "Depression" kommt müssen mind. 2 der folgenden Haupt- und 3 der folgenden Nebensymptome während mind. 2 Wochen durchgehend und in ausreichender Stärke vorhanden sein:

Hauptsymptome einer Depression gemäss ICD-10 sind:
- Freudlosigkeit und/oder Interessensverlust
- Antriebslosigkeit und/oder erhöhte Ermüdbarkeit
- Depressive Grundstimmung (negatives Denken, Hoffnungslosigkeit etc.)

Nebensymptome einer Depression gemäss ICD-10 sind:
- Schlafstörungen
- Suizidgedanken
- Psychomotorische Aktiviertheit oder Hemmung
- Vermindertes Konzentrationsvermögen
- Vermindertes Selbstwertgefühl/Selbstvertrauen
- Stark veränderter Appetit
- Schuldgefühle und/oder Entscheidungsschwierigkeiten

Wie du siehst ist SVV kein typisches Symptom einer Depression. Dennoch kann SVV im Zuge einer Depression vorkommen.

Wenn du unter den oben beschriebenen Symptomen leidest, suche unbedingt eine Fachperson auf.

Antwort
von bartman76, 38

Ich bin kein Experte, aber ich bin mir sicher, der Hang zum Suizid kann ein Erscheinungsbild verschiedener Krankheitsbilder sein und ist nicht allein der Depression vorbehalten.

Antwort
von LittleMistery, 9

Zu Depression gehört einfach so viel mehr als nur das. Geh mal zum Arzt.

Kommentar von Cynoxh ,

was soll ich dem sagen?! das ist ja des ptoblem

Kommentar von LittleMistery ,

Das was du hier auch geschrieben hast.

Antwort
von S0rceress, 55

Eine Depression ist eine psychische Erkrankung. Die Diagnose kann nur von einem Facharzt gestellt werden.

Eine Depression bringt viele Symptome mit sich. Das man sterben will ist an sich kein Symptom der Krankheit, sondern eher ein Resultat des Ganzen.
Typische Symptome wären z.B. :
Lustlosigkeit
Trauer
Antriebslosigkeit
Negative Gedanken
Motivationslosigkeit
Etc...

Ich weiß das, da ich selbst an einer Depression leide...ich will aber nicht sterben. Da siehst du, dass man mit einer Depression nicht gleich unbedingt sterben will. Ich z.B. will, wie viele andere Betroffene auch, wieder glücklich werden...

Das mit dem Sterben Wollen kann viele Gründe haben, es kann auch sein, dass irgendetwas passiert ist, was man furchtbar findet, Streit, Kontaktabbruch mit Freunden etc...

Bei dir kann man das jetzt nicht so einfach sagen. Du müsstest zu einem Psychiater gehen...

Antwort
von Alanbar33, 16

Nein , der Gedanke vergeht und hör auf dich selbst zu verletzen wird  dir nix bringen denk immer daran zu denken es nicht mehr zu tun . Gute Besserung

Kommentar von Cynoxh ,

danke

Kommentar von Alanbar33 ,

Wer drückt Pfeil nach unten ? Verkehrte Welt 🌎

Antwort
von Mignon5, 46

Die Frage kann dir hier leider niemand beantworten. Depressionen kann nur ein Arzt diagnostizieren, nicht jedoch Laien im Internet.

Du solltest auf jeden Fall mal einen Psychologen aufsuchen. Deine Selbstverletzungen sind symptomatisch für psychische Probleme. Ohne ärztliche Hilfe wirst du es nicht alleine schaffen, deine Probleme zu bewältigen.

Je früher du mit einer Therapie beginnst, desto besser sind die Heilungschancen!

Alles Gute!

Kommentar von Cynoxh ,

danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten