Frage von Ymelindah, 24

Wenn ich nicht an der maßnahme (uss gmbh) teilnehme,, har das dann auswirkungen auf alg1?

Das Ist nur bei alg2 der fall, aber gilt das auch für 1??? Alg1 ist wesentlich mehr als 2. Schließlich hab ich davor jahrelang vollzeit gearbeitet ... Danke

Antwort
von JollySwgm, 11

Ja, dann bekommst du ebenfalls eine Sanktion. Und die Zeit der Sperre wird nicht auf die Laufzeit von ALG1 angerechnet. Wenn du also theoretisch 12 Monate ALG1 bekommst und dazu eine Sperre von 3 Monaten fällst du nachwievor nach den 12 Monaten zurück auf ALG2. Bekommst also nur 9 Monate bezahlt.

Antwort
von matheistnich, 14

ich denke nicht, dass es bei ALG I der Fall ist, da du ALG 1 von der Versicherung die du bezahlt hast bekommst und ALG 2 eine Staatsleistung ist.

Viel GLÜCK bei der Jobsuche :)

Kommentar von Ymelindah ,

Das heisst also bei alg1 grundsätzlich nein auch beim nichterscheinen an der maßname

Antwort
von atzef, 10

Woher sollen wir das wissen? Die unbegründete Weigerung, an einer Weiterqualifizierungsmaßnahme teilzunehmen, kann jedenfalls auch bei ALG 1-Beziehern zu Sanktionen führen.

Antwort
von troublemaker200, 10

Warum willst Du denn nicht an der Maßnahme teilnehmen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community