Frage von Jochen2, 143

Wenn ich mit meinem Sohn raus gehe will meine Frau oft nicht mit und bleibt Zuhause. Kann ich verlange, dass sie mitkommt?

Kürzlich war ich mit mit meinem 7 jährigen Sohn im Stadion. Wir sind beide Fußballfans. Wir Männer sind halt so. Meine Frau interessiert sich jetzt nicht ganz so dafür. Sie hat gesagt, dass sie keine Lust hat und Zuhause bleibt. Sie hat gesagt sie interessiert sich nicht dafür. Was aber dann wiederum komisch ist. Wenn jetzt die WM bzw. die EM kommt schaut sie es sich im Fernsehen an. Sie hat gesagt, dann kann sie in Ruhe den Haushalt erledigen. Da war ich schon sauer. Auch wenn mehr Männer ins Stadion gehen kann man doch trotzdem mitgehen. Ich mache ja auch mal was worauf ich keine Lust habe. Das ist aber nicht nur da der Fall. Wenn ich mit meinem Sohn draußen Fußball spiele bleibt sie auch meistens zu hause. Ich bin im Winter, als bei uns Schnee lag mit im allein draußen Schlitten gefahren. Ist das gerechtfertigt, dass ich da sauer werde? Den Haushalt in Ruhe erledigen zu wollen ist für mich nur eine Ausrede. Kann ich verlangen, dass sie mitkommt?

Antwort
von BlaueGraueAugen, 69

Wenn einem Fußball nicht gefällt und nicht ins Stadion gehen will finde ich es völlig okay. Die EM / WM guckt sie wahrscheinlich mit, weil sie mitgerissen wird von der ganzen Werbung den Tröterein, Fähnchen halten, wie auch immer :D Natürlich ist es blöd, wenn eine Familie keine großen gemeinsamen Interessen hat, aber vilelicht findest sich ja noch etwas was alle zumindestens halbwegs Spaß macht z.B. Kino, Wanderungen etc.

Den Haushalt in Ruhe machen halte ich nicht für eine Ausrede. Jeder genießt es mal nur für sich zu sein und absolute Stille zu genießen. Es kann natürlich auch sein, dass sie gerne beim Haushalt machen ihre Lieblings-CD einwirft und laut mitsingend beim putzen durch die ganze Wohnung tanzt.

Rede am besten Mal mit deiner Frau/ Freundin, dass es dich stört dass ihr keine wirklichen gemeinsamen Familienausflüg emacht. Vielleicht hat sie das so noch gar nicht empfunden.

Antwort
von Michipo245, 91

Verlangen kannst du es bestimmt nicht. Das gibt nur Stress. Such doch mal in Ruhe das Gespräch. Ich denke der Kleine würde sich auch freuen wenn die Mama mal was mitmacht


Antwort
von turnmami, 27

Macht einen Deal. Eine Woche sucht deine Frau die Aktivität aus und eine Woche du!

P.S: Du kannst es schon verlangen, dass sie mitgeht, aber dann würde ich als Frau total streiken. Wenn ich nicht zum Fussball will, dann will ich nicht. 

Antwort
von TorDerSchatten, 55

Ich würde auch nicht ins Stadion gehen und im Fernsehen schau ich auch kein Fußball an. Ich hasse diesen Sport.

Es gibt Dinge, die Vater und Sohn mal lieber zu zweit machen.

Allerdings wäre ich schon mit Schlittenfahren gegangen.

Kommentar von Jochen2 ,

Bin aber auch schon mit zum Kaffeeklatsch mit ihren Freundinnen gegangen. Das war auch voll langweilig.

Kommentar von glaubeesnicht ,

Das kann ich mir denken! Da hast du ja auch gar nichts zu suchen! Die Freundinnen werden sich ihr Teil gedacht haben, als du da aufgetaucht bist.

Kommentar von Jochen2 ,

Mein Sohn spielt auch Fußball in einem Verein. Angenommen du hast einen Sohn und er hat ein Spiel. Würdest du dann auch sagen, dass du nicht mit gehst weil dir Fußball gar nicht gefällt.

Kommentar von TorDerSchatten ,

Das hab ich schon durch. Ich geh da nicht hin! Ich dreh da durch und halte das nicht aus. Soll schön der Papa gehn und ich bleib zuhause

Antwort
von beangato, 65

Es ist nicht gerechtfertigt, dass Du sauer reagierst.

Wenn es sie nicht interessiert, ins Stadion zu gehen, muss sie auch nicht mit.

Vlt. muss sie ja alles allein im Haushalt machen? Das bezieht sich jetzt auf andere Aktivitäten mit Eurem Kind.


Kommentar von Jochen2 ,

Bin aber auch schon mit zum Kaffeeklatsch mit ihren Freundinnen gegangen. Das war auch voll langweilig.

Kommentar von TorDerSchatten ,

Dann solltet ihr euch vorher absprechen. Glückliche Paare (egal ob mit Kind oder ohne) haben stets gemeinsame Aktivitäten, aber auch Aktivitäten, die jeder getrennt ausübt.

Dann geh du zum Fußball, sie geht zum Kaffeeklatsch und gemeinsam geht ihr mit dem Sohn in den Zoo. Und alle sind glücklich.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 47

Klar, kann Deine Frau mit ins Stadion gehen, aber jetzt nenne mir einen einzigen Grund, warum sie mitgehen soll, wenn sie keine Lust drauf hat? Wenn sie gerne bei der Hausarbeit Fußball-EM oder WM anschaut, ist es garantiert etwas anderes wie ins Stadtion zu gehen... 

Du und Dein Sohn sind beide Fußballfans und Deine Frau wohl eher nicht... Angenommen, Du hättest jetzt eine Tochter und Deine Frau und sie würden die Rhytmische Sportgymnastik lieben und Du eher hassen... Würdest Du dann auch ganz selbstverständlich jede Woche mitgehen?

Antwort
von 7vitamine, 38

Vielleicht hat sie Angst vor Menschenmassen hat - genannt auch Agoraphobie - aber zu viel Angst davor dazu zu stehen, weil sie vor der Reaktion eben Angst hat da du kein Problem damit hast.

Sollte das der Fall sein, dann musst du aber Verständnis haben und sie unterstützen falls dem so ist und sie es versuchen will zu therapieren. Menschen die Ängste haben stehen oft nicht dazu um keine Schwächen zu zeigen, vor allem wenn man weiss, dass das Umfeld nicht sonderlich verständnisvoll reagieren würde. In dem Wissen streitet man alles ab und erfindet eine Ausrede nach der anderen, das ist ein normaler Prozess.

Es ist nur eine Theorie, so hört es sich partiell zumindest an.  

Antwort
von Schwiegermutti, 17

Jeder braucht auch mal Zeit für sich ....... Und sei doch froh wenn du mal was alleine mit deinem Sohn unternehmen kannst !!! Ein anderes mal macht ihr wieder was zu dritt . Das ist doch vollkommen ok . 

Gruß 

Antwort
von cruscher, 65

Verlangen kannst du schon mal gar nichts! Du bist nicht ihr Meister, sie könnte jetzt auch einfach in den Urlaub fahren, und du kannst nichts machen.

Antwort
von glaubeesnicht, 57

Wir Männer sind halt so.

Wenn ich das schon höre? Kein Wunder, daß deine Frau keine Lust hat! Mach doch du mit deinem Sohn "was Männer halt so machen"! Da braucht ihr dann wohl keine Frau dazu und deine Frau kann sich dann mal in Ruhe ein paar schöne Stunden gönnen - alleine!

Kommentar von Jochen2 ,

Was ist daran so schlimm? Ihr macht ja auch bestimmt was wir Männer nicht gerne machen, wie z.b. shoppen, Kaffeeklatsch usw.

Kommentar von glaubeesnicht ,

Genau! Und da wollen wir euch Männer auch gar nicht dabei haben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten