Frage von s1192, 33

Wenn ich mit meinem Hund im Urlaub bin habe ich das Gefühl es ist nicht mein Hund er ist verunsichert und reagiert dadruch agressiv. Habt ihr Tipps für mich?

Antwort
von dogmama, 20

Du mußt Deinem Hund Sicherheit geben, damit er keine Angst hat! 

geh am besten mal in eine Hundeschulde, dort lernst Du entsprechend mit dem Hund umzugehen. 

auch solltest Du öfter mal unbekannte Orte mit Deinem Hund aufsuchen, damit er sich an örtliche Veränderungen gewöhnt!

Antwort
von Kompott, 23

Dann hat er Angst .... Normalerweise sollte in neuen Orten die Neugier überwiegen ..Unsere beiden wissen gar nicht, wo sie zuerst schnüffeln sollen und wollen am liebsten überall hin...

Tritt das Verhalten auch auf, wenn Ihr eine neue Runde geht, wo Ihr vorher noch nicht wart?

Mach doch einfach ein paar Vertrauensübungen mit ihm, dass er weiß, mit Dir kann ihm nicht passieren. Da gibts hunderte Links, wenn Du in Google suchst :-)

Antwort
von s1192, 10

Danke schon mal für eure Antworten. Erst ist er total aufgewühlt und will alles inspizieren wenn er sich dann an die Standard-Runden gewöhnt hat ist es wieder super mit ihm.

Nächstes Jahr im Sommer wollen wir wieder mit ihm wegfahren. Ich denke bis dahin werde ich dann ein paar Vertrauensübungen machen und mit ihm zusätzlich nochmal zu anderen Orten fahren zum Gassi gehen.

Danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community