Frage von Simonetreuhand, 109

Wenn ich mir eine Drohne kaufe, brauche ich dafür eine Zulassung?

Antwort
von michi57319, 45

Da die Drohne im Flugbetrieb im geregelten Luftraum unterwegs ist, kannst du diese nicht mal eben hochschicken. Im Garten auf einer Höhe, die das Haus nicht übersteigt, wird niemand etwas sagen. Alles andere ist ein Eingriff in den Luftraum und unterliegt Regeln.

Kommentar von Simonetreuhand ,

Gilt die Regel mit dem Luftraum nicht ab einer bestimmten Höhe ?

Kommentar von michi57319 ,

Nein. Auch wenn der Luftraum G unkontrolliert ist, so unterliegt er dennoch festgelegten Regeln! Schau dir mal auf wiki den Artikel über die Lufträume an. Stichwörter kontrollierter / unkontrollierter Luftraum, oder Luftraumstruktur.

Antwort
von TechnikSpezi, 54

In Deutschland soweit ich informiert bin schon.

Sicherlich nicht für jede Spielzeugdrohne für kleine Kinder. 

Aber wenn die Drohne auch nur eine Kamera hat, sind sie meist schon so groß, dass man dafür eine Zulassung braucht. Wann genau man eine braucht und wann nicht, weiß ich allerdings auch nicht. Ich denke, man macht das an der Größe fest.

Übrigens: "Autonome" Drohnen sind in Deutschland verboten bzw. ist es verboten, die Funktionen zu nutzen. Es ist also z.B. verboten, die "Follow me" Funktion zu nutzen, sodass die Drohne dir immer hinterher fliegt.

Kommentar von horschd2991 ,

Aber wenn die Drohne auch nur eine Kamera hat, sind sie meist schon so groß, dass man dafür eine Zulassung braucht.

Das stimmt nicht.

Die relevante Gewichtsgrenze zulassungsfreier Drohen liegt bei 5kg. Eine Kamera in Größe einer GoPro wiegt  nur ca. 100g, daher sind dafür keine 5kg Drohen notwendig.

Kommentar von TechnikSpezi ,

Du musst es auch schon ganz lesen.

Das war ein Beispiel für eine Drohne. Natürlich ist es nicht so, dass man mit Kamera eine Zulassung braucht, und ohne Kamera keine.

Ich habe damit ganz einfach gemeint, dass Drohnen dieser Größenordnung vermutlich schon eine Zulassung brauchen.

Kommentar von horschd2991 ,

Dein Aussage war folgende:

Aber wenn die Drohne auch nur eine Kamera hat, sind sie meist schon so groß, dass man dafür eine Zulassung braucht.

Und es ist eben keineswegs so dass Drohen mit Kamera an Bord "meist schon so groß sind" dass dazu eine Zulassung erforderlich wäre.

Kommentar von TechnikSpezi ,

Ja, das stimmt. Klar, die wiegen dann keine 5kg. Wie gesagt, ich wusste nicht das genaue Kriterium, wann eine Drohne eine Zulassung braucht. Aber so, wie du es vorher geschrieben hast, klang es halt so, als würdest du meinen, ich hätte gesagt:

Kamera = Zulassung

Keine Kamera = keine Zulassung

Aber gut, jetzt passt es ja ;)

Antwort
von unlocker, 48
Antwort
von Isoldeklein, 50

Informiere dich zuerst, wo du sie überhaupt nutzen darfst. Über öffentlichen Straßen und in der stadt sind sie beispielsweise schon verboten.  Atomkraftwerke und der Bundestag erklären sich von selber, wieso sie nicht erlaubt sind. Desweiterem dürfen sie nicht höher als 100m über dem boden geflogen werden. Ab da beginnt der Flugraum.

In vielen Pärken dürfen sie ebenfalls nicht mehr genutzt werden.


Antwort
von iTzReApZz, 46

ab einem Gewissen Maß ja

Antwort
von fthee, 56

Ja, eigentlich schon

Antwort
von kofDE, 52

Was für eine Drohne denn? :-)
Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community