Frage von ghost8, 68

Wenn ich mich zuhause nicht wohlfühle, dann sollte ich da nicht bleiben?

Ich wäre mir ja untreu sonst... . Das bedeutet ja das ich nicht auf den richtigen Weg bin.?

Antwort
von turnmami, 6

Du hast ein Problem damit, dass Leute dir etwas anschaffen?

Du bist 20. Dann suche dir eine selbständige Tätigkeit, von der du leben kannst und zieh aus. Dann hast du ein selbstbestimmtes Leben.

Solange du ohne Arbeit zuhause rumsitzt, wird dir immer jemand etwas anschaffen.

Und das wird auf der Straße nicht besser. Da schafft dir zwar keiner irgendetwas an, aber du hast auch rein gar nichts mehr. Ist das besser??

Antwort
von birne25, 20

Kommt drauf an wie alt du bist und was du für Alternativen hast?

Straße ist keine Alternative. Und wie willst du dir n Zimmer irgendwo finanzieren?

Kommentar von ghost8 ,

Die Straße ist meine einzigste alternative . 20 habe Probleme damit das Leute mir zu sagen haben . Esseiden sie sind freunde . Selbst da brauch ich viel Freiraum und Abwechslung .

Kommentar von birne25 ,

Du bist 20 und schaffst es nicht, dir ein eigenes Zimmer zu finanzieren? Dann würde ich da anfangen, das Problem zu lösen.

Kommentar von ghost8 ,

Geht nicht . ich würde lieber draußen sterben als arbeiten gehen ..wie gesagt ich kann nicht 8 Stunden am Tag das gleiche tun mit den selben Menschen am Stück sein und Vorallem die nicht wirklich freunde sind .

Kommentar von birne25 ,

Oje das ist ja schlimmer als ich dachte... Und wie stellst du dir dein restliches Leben vor?

PS es gibt auch Jobs, bei denen du viel Abwechslung hast und mit niemandem zusammenarbeiten musst. Vllt hast du ja ein Hobby das du zum Beruf machen kannst?

Kommentar von ghost8 ,

Darüber habe ich nicht nachgedacht abwechslungsreiche jobs. Aber ich stell mir mein Leben vor das ich viel Abwechslung habe ., vllt eine Freundin , und Musik machen . Halt etwa wofür ich gerne lebe und es zu mein Beruf mache . Und auf der Straße lerne ich dann durchzuhalten.    Und ja dann will ich wenn ich es geschafft habe andere ermutigen ihr altes Leben hinter sich zulassen und ein Neuanfang vllt ein besseres Leben bringt . Halt für die sich aufgegeben hatten.

Kommentar von birne25 ,

Aber wenn du einmal auf der Straße bist, wird es wesentlich schwerer, sowas zu schaffen. 1. Niemand wird mit dir ne Beziehung wollen 2. Du hast keine Adresse, niemand kann dir Post schicken oder dir was überweisen 3. Niemand kann dich finden, dh es wird ultra schwer nen Beruf zu finden 4. Von der Straße aus wird es überhaupt schwierig, irgendwas neues wieder anzufangen.

Fang doch lieber jetzt direkt ein neues Leben an. Find einen Job der dir Spaß macht. Dann kannst du ausziehen. Und dann bekommst du Respekt und Frauen wollte mit dir ne Beziehung.

Glaub mir, AUF DIE STRASSE WILLST DU NICHT!

Antwort
von loeweufdapiste, 25

Geh dahin wohin zu willst und bleib da wo dich nichts aufhält

Antwort
von BertRollmops, 29

Man kann auch nur die Möbel umstellen, das hilft manchmal schon.

Kommentar von ghost8 ,

Was hat es damit zu tun

Kommentar von BertRollmops ,

Man kann Dinge auch ändern, man muss nicht davon laufen.

Kommentar von ghost8 ,

Ich vergaß das ich nicht allein wohne, deswegen will ich da weg

Kommentar von BertRollmops ,

Dann formuliere mal weniger mystisch und sag, wer Dir auf die Eier geht. Und dann mach Nägel mit Köpfen.

Kommentar von ghost8 ,

Ok . Meine Eltern und Geschwister?  
Ich habe ein fettes Problem damit das man mir etwas Befehl will.  Der Respekt sitzt so tief das ich es nicht mehr ändern kann , meinte auch mein Psychologe .

Kommentar von BertRollmops ,

Verstehe ich nicht so ganz. Wer gibt Dir denn die Befehle? Und wie reagierst Du dann? 

Dein Therapeut weiß ja gerade auch nicht so recht weiter, ich fürchte, Du bist in der Bringschuld.

Kommentar von ghost8 ,

Ich reagier aus trotz , Bsp mein Vater sagt mir kümmern dixh um das und jenes oder hilf mir ..ich komm mir vor wie ein Sklave.  den Therapeuten habe ich nicht mehr. ich führe Einfach ein trauriges Leben . aber naja ich werd so leben müssen allein dann. Eig wollte ich nur wissen ob ich mir Selbst untreu bin wenn ich Sachen tue sie ich nicht will.

Kommentar von BertRollmops ,

Ich glaube, das ist die Definition von sich selber untreu sein. Dinge tun, von denen man weiß, dass sie falsch sind. Und vorher war das nicht so. Da war man sich dann treu. Nur daran kann man abmessen, ob man sich untreu geworden ist.

Die andere Variante ist, dass man einfach an einen Punkt im Leben kommt, an dem man merkt, dass etwas schief läuft. Und dann ist man sich treu, wenn man alles tut, um das zu ändern, was zu ändern ist. Und man beweist Größe, wenn man die anderen Dinge erträgt.

Aber ich denke, Du solltest Dir schon noch Hilfe holen, so sollte das nicht bleiben!

Kommentar von ghost8 ,

Danke

Antwort
von Mirsatiuzz, 10

Familie keine Freunde lo;)
Aber wirst du im Leben noch merken denn nur deine Familie hat dich auch ohne Geld gern ☝🏼️

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten