Frage von Funmichi, 20

Wenn ich mich durch gewohnheit oft angespannt, überfordert und schlecht im sozialen umgang fühle, wie kann ich in diesen momenten dem entgegen wirken?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Meowingston, 10

Also Funmichi,

Ich glaube wir alle haben da unsere Probleme, manche Geben es nicht zu aber doch haben sie Probleme...

Du musst dir immer Denken: 

 "Es ist Egal, was andere Über dich Denken, hauptsache es geht dir Körperlich und Geistig gut"

Natürlich, manchmal ist es wichtig auch darüber zu Denken, wie andere sich gegen dirüber verhalten. Diese Spannungen kommen bestimmt meistens, wenn du meinst, das du irgendwas falsch gemacht hast.

Jeder hat das Problem und dieses Problem kann man auch nicht einfach so Los werden. Jeder kommt anders damit zurecht.

Und nein, es hilft nicht einfach zu Sagen 

"Yo, dann geh ich mal zum Therapeuten und kläre das"

DU musst deine eigene Lösung Finden. Wenn du dich unwohl fühlst, nimm zeit für dich, geh Spazieren und wärend dessen einfach an nichts Denken. Natürlich geht das nicht immer... 

Wenn man jetzt zum Beispiel in der Arbeit ist, kann man schlecht raus marschieren und einfach mal die Zeit vergessen. Außer du hast mittagspause oder Fragst nach ob du eine Kurze Pause bekommst... Luft schnappen...

In der Arbeit oder Schule kannst du auch Ganz einfach dir eine Andere beschäftigung suchen. Zum Beispiel wenn du jetzt etwas in deinem Beruf Einräumst und merkst das du einen "Sozialen Fehler" Begonnen hast. Geh einfach und such dir eine neue Beschäftigung.

Theoretisch kannst du auch deine "Probleme" Sammeln und einfach dann Zuhause aus lassen. Einfach im Bett entspannen, bisschen Musik Hören, mit guten Freunden Reden, Sport Treiben oder sogar Video Spiele spielen... 

Es gibt da echt viele Möglichkeiten, Aber die Beste ist immernoch einfach mal mit den Eltern reden... Ich weis, manchmal ist es schwer über Persönliche Probleme zu reden, aber man muss da durch und normaler weise helfen Eltern ihren Kindern immer gern!

Ich weis jetzt natürlich nicht wie Alt du bist, aber das Funktioniert zu jedem Alter... Selbst ich mach sowas noch, also Eltern Fragen um Rat obwohl ich schon 19 Jahre alt bin.

Also, nochmal zum mitschreiben, Lass dich nicht von anderen Leuten ein stampfen, Hab immer deine Eigene Meinung zu themen, und hör nicht auf Blöde Antworten ;)

Hoffentlich konnte ich Dir Helfen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community