Frage von rockyslord, 80

Wenn ich mich auf den stellplatzdes besitzers gestellt habe weil meiner zu war und der besitzer parkt mich zu darf ich ihn abschleppen lassen ?

Antwort
von pbheu, 58

falschparken, auch auf privatgrundstück ist eine ordnungswidrigkeit. du darfst da nicht stehen, also kann er dich ggf anzeigen und du bezahlst eine strafe.

zuparken ist nötigung, das ist ein straftatbestand. da kannst du ihn anzeigen bzw er ist schadenersatzpflichtig, wenn du deswegen irgendwas verpasst oder einen materiellen schaden davonträgst.

ihn abschleppen lassen darfst du nur, wenn du nachweisen kannst, dass du keine andere alternative hast, als dieses auto zu benutzen, was er zugeparkt hat. das dürfte schwierig werden, du könntest ja auch (um oma abzuholen) ein taxi nehmen - was wiederum der zuparker bezahlen müsste.

in der praxis iat das natürlich alles mist, wenn es dein nachbar ist, solltest du dich nicht noch mehr verkrachen als es schon der fall zu sein scheint. sowas alles eindeutig nachweisen zu können ist gelinde gesagt ein glücksspiel und ein zivilverfahren deswegen anzustrengen - eine eselei.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten