Frage von Collefornia, 96

Wenn ich meine Powerbank Auflade wird der Stecker an der steckdose richtig heiss wodran liegts?

Hab eine sehr Qualitative PowerBank von Anker, 10.000 Miliampeer. Es liegt nicht am kabel oder sonst was habs mit anderen auch ausprobiert. Wieso wird der stecker an der Steckdose so verdammt heiss wenn ich die Powerbank auflade?

Antwort
von DG2ACD, 66

Wo Strom fließt entsteht Wärme. Je mehr Strom fließt, desto mehr mehr Wärme entsteht. Ich denke, da fließen rumd 2 Ampere, das ist für diese kleinen Dinger schon nicht ohne.

Antwort
von hooo123, 57

Wenn du dein Handy auflädst, passiert das meistens mit 5V und 1A, das sind 5 Watt.

Jetzt kann es aber sein dass dein Netzstecker z.B. 2A ausgibt und somit 10 Watt leisten kann, also mehr als dein Handy eigentlich braucht.

Also ist er nicht voll ausgelastet und wird auch nicht so warm.

Wenn Powerbanks können aber in den allermeisten mit stärkeren Strömen als Handys geladen werden, weil sie eine ungleich höhere Kapazität haben (in deinem Falle z.B. 10.000 mah vs. ~2500 mah im Handy), aber trotzdem schnell fertig sein sollen.

Würde man die Powerbank also so wie das Handy mit 5 Watt aufladen, würde sie, da sie die vierfache Kapazität des Handyakkus hat, auch vier mal so lange brauchen um aufzuladen. Lädst du nun mit 2A statt 1A und verdoppelst somit die Leistung, braucht die Powerbank auch nur noch doppelt so lange wie das Handy, obwohl sie, wie erwähnt, die vierfache Kapazität hat.

Ich hoffe das war einigermaßen verständlich.

Zuletzt kannst du ja noch gucken, was für Daten auf deinem Netzstecker draufstehen. Suche dazu nach einer Angabe, die "Output: 5,0V = 2.0 A" oder ähnlich lautet. Steht dort wie in meinem Beispiel 2.0 A, habe ich recht. Wenn nicht, nicht. ;)

Kommentar von Collefornia ,

hab 2 netzteile von samsung

Kommentar von Collefornia ,

eins 5.3 - 2.0 A

Kommentar von hooo123 ,

Beim einen ist die Ausgangsspannung minimal höher. Warum das so ist weiß ich nicht, da musst du nen Experten fragen :D Dem Handy/der Powerbank ist das aber bei einem derart geringen Unterschied egal. Und sorry für die grammatikalische Katastrophe im vierten Abschnitt

Kommentar von Collefornia ,

dass andere 5.0 - 2.0 A

Kommentar von Collefornia ,

wo ist der unterschied? super erklärt

Antwort
von luca1401, 43

Weil dort die Spannung gedrosselt wird und ihn Strom gewandelt wird. Ist fanz normal

Kommentar von luca1401 ,

Ich habe das vllt ein bisschen komisch erklärt ist auch schon wieder n jahr her als ich das in Physik gemacht habe. Das ist aber vergleichbar mit Stromleitungen welche Strom mit sehr großer Spannung "transportieren" mit 230V ist er dann in deinem Haus und dann wird er im stecker noch weiter runter gedrosselt so auf 10V schätz ich mal

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik, 72

die spannung wird von 230 auf 5 volt herabgesetzt. außerdem wird aus dem wechselstrom gleichstrom gemacht. und all das erzeugt verlustleistung. d.h. ein teil der leistung geht als wärme verloren. dass da der stecker heiß wird das ist nichts anderes als logisch.

lg, Anna

Antwort
von Halloeschen183, 50

Das liegt daran, dass der Stecker ein Tranformator ist, der z.B kleine Stromstärken in größere transformieren kann (2 Spulen > Induktion). Dadurch wird aber sehr viel Wärme frei! Deswegen sind alle Netzteile, einschließlich dein Stecker so heiß. 

Sorgen braucht man sich nicht darüber machen, ich denke der Hersteller weiß, wie viel Grad/Hitze sein Material aushält!

Antwort
von salsim5774, 65

Warscheinlich wird einfach nur die gesamte Leistung ausgeschöpft.

Kommentar von Collefornia ,

Aber von was wird die gesamt leistung ausgeschöpft?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten