Frage von Mrssprayberry, 11

Wenn ich meine Matheschwäche anerkennen lasse bin ich dann dazu verpflichtet Nachhilfe zu nehmen?

Hallo ich habe folgendes Problem .... Ich hatte schon immer eine starke Matheschwäche. Zahlen verwirren mich, dann bekomme ich totale Blackouts oder Panikattacken und das nicht nur bei Mathearbeiten sondern auch einfach im Unterricht. Ich hatte bis jetzt in Mathematik immer nur Fünfen. Jetzt ist meine Frage ob ich Nachhilfe Unterricht nehmen muss wenn ich mir vom Arzt die Bescheinigung für meine Matheschwäche hole? Ich bin jetzt in der 10. Klasse und habe Werktags noch nicht mal zeit für Hobbys oder Freunde weil ich jeden Tag 3-4 Stunden lerne und Hausaufgaben mache....Und dann noch Nachhilfe🔫

Antwort
von yacofred, 4

HI Sprayberry,schön wärs, wenn Dir jemand eine Nachhilfe oder Therapie bezahlen würde, evtl. sogar noch Rücksicht darauf nehmen würde, dass Du noch fast nichts verstanden hast. Das ist aber nicht so. Es interessiert weder die Schule noch irgendeine Behörde, ob Du eine Bescheinigung hast, die Dir eine Matheschwäche bestätigt oder nicht. Selbst wenn ein Arzt, ein Psychologe oder ein Professor der Pädagogik Deine Matheschwäche anerkennt, es folgt nichts daraus, außer dass vielleicht jemand bedenklich den Kopf hin und her wiegt oder sagt: aha, soso! Gruß yacofred

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten