Frage von xxxhopefulxxx, 37

Wenn ich meine Beine hochlege bekomme ich einen unerträglichen Druck im gesamten Bauchraum?

Hallo, ich hoffe jemand kennt das Problem und kann mir schreiben was dahinter stecken könnte.

Ich habe das schon länger, nur wird es immer schlimmer in der letzten Zeit und ich kann dadurch bald nur noch im Sitzen schlafen! Ich kann es provozieren, indem ich die Beine etwas höher lager. Nach ganz kurzer Zeit beginnt der Druck zu steigen im unteren Bauch und es fühlt sich an, als ob dann nach und nach der komplette Oberkörper "abstirbt", das Atmen fällt dann schwer und ich muss mich aufrichten! Der Druck und die Mißempfindungen gehen dann ganz langsam zurück...

Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

Sollten noch Infos fehlen, fragt bitte!

DANKE!

Antwort
von 2AlexH2, 11

Hab grad gegoogelt, leider alles nicht so tolle Ursachen. Herzschwäche, Magelernährung, wie gesagt Blutstau im Bauchraum usw. 

Kommentar von xxxhopefulxxx ,

Danke für deine Ideen, Herz wie oben geschrieben... Aber die Mangelernährung könnte auch passen, da ich nur wenig Lebensmittel vertrage. Das dies die o.g. Symptome bewirken kann, ist mir neu... hast du da vielleicht einen Link für mich, wäre klasse!

Antwort
von stonitsch, 9

Beinehochlagern bewirkt erhöhten venösen Blutfluss in den Bauchraum.Auch kann infolge des Druckes auf die Blutgefässe in der Kniekehle einen Minderfluss in Unterschenkel bewirken und auch den Fluss Richtung Bauch mindern.Ergebnis:Ungleichgewicht zwischen  Blutzufluss-und -Abfluss.Es kann zum Stau im Bauchraum kommen,was die Leistung der rechten Herzkammer belasten kann.Wenn der Abfluss steigt,kann es auch zu Herzleistungsabfall kommen.Sowas kann bei älteren Patienten eher passieren.Bei jüngeren Pat.sollte Herz-Kreislauf angeschaut werden.Die Worte.."nur im Sitzen schlafen können"heisst Orthopäde und deutet auf eine Herzschwäche hin.Besser ist es,das Beine hochlegen nicht zu lange zu machen.LG Sto

Kommentar von xxxhopefulxxx ,

Danke für deine Antwort! Da es nach kurzer Zeit unerträglich wird, lege ich die Beine natürlich nicht gerne hoch und schon gar nicht lange. Beim Kardiologen kam "nur" harmlose Herzrhythmusstörungen und erhöhter Ruhepuls als Ergebnis raus. O-Ton, lästig, aber nicht behandlungsbedürftig. Das mit dem venösen Blutfluss leuchtet mir ein... leider! Macht mich schon unruhig langsam das Ganze!

Kommentar von stonitsch ,

Hi xxxhopefulxxx,lieben Dank für Dein Kompliment!Es hat sich ein sinnstörender Fehler eingeschlichen:statt "Orthopädie" soll es heissen "Orthopnoe"lauten.Heisst nur im Sitzen atmen zu können.Was sehr belastend ist!Musste zusätzlich aufpassen,sonst hätte wieder das innstörende Wort "Orthopädie"gekommen.Bin froh,diesen Fehler dank Deines Komplimentes bereinigt habe.Gute Besserung und LG Sto

Antwort
von 2AlexH2, 18

Sofort zum Arzt! Gute Besserung.

Kommentar von xxxhopefulxxx ,

Danke für die Besserungswünsche, aber wäre schön wenn es eine Begründung zu deinem Rat geben würde. Mich würden ja mögliche Ursachen interessieren...

Kommentar von 2AlexH2 ,

Mir kommen am ehesten Hernie in den Sinn, aber auch Blutstau im Bauchraum. Tönt im Prinzip so, als waere es Lebensgefährlich. 

Aber dann wuerdest du wohl nicht schreiben. Vielleicht liegen ja deine inneren Organe falsch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten