Frage von likegeile, 58

Wenn ich meine Augen zudrücke warum erscheinen solche farben wie zb rot blau gelb usw?

Manchmal wird es sehr hell manchmal dunkel dann tauchen versch. Muster auf mit versch. Farben...

Wie das?
Und wie kann ich die Farben erkennen wen ich ja die augen zu habe?!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mssfldt, 14

Die Netzhaut im Auge besteht aus Nervenzellen, sie ist Teil des Gehirns. Das, was Du "siehst", ist letztlich ein Zustand des Gehirns. Normalerweise bezeichnet man das, was durch die Netzhautaktivität ausgelöst wird, als "Sehen". Aber natürlich kannst Du auch bei geschlossenen Augen Dinge sehen, eben Erinnerungen. 

Wie bereits gesagt, sind die Augenlider nicht wirklich lichtundurchlässig. Gerade bei hellem Umgebungslicht dringt noch etwas Licht ins Auge, was man normalerweise als Rot-Orange wahrnehmen kann. 

Außerdem richtig: Die Funktionsweise der Sinneszellen ist etwas "träge". Wenn Du lange auf dieselbe Farbe (oder Form) blickst, dann "brennt" sich das qausi kurzeitig ein, so dass sog. "Nachbilder" entstehen. Das ist nichts anderes als die Trägheit der Sinneszellen. Es dauert ein paar Sekunden, ehe wieder ein "Ruhezusatnd" erreicht ist.

Daher: Wenn Du direkt nach dem Augenschließen noch Farben siehst, können es Nachbilder sein. Wenn Du sie danach noch  siehst, sind es Erinnerungen - oder wie man gemeinhin abwertend sagt: es ist Einbildung.

Antwort
von mexp123, 21

Wenn du zB ein rotes Licht fixierst, adaptiert sich der Punkt der Netzhaut, auf den das Licht auftrifft auf die Farbe rot. Schließt du dann deine Augen, wird das Bild vor deinen Augen schwarz und an dem Fleck, wo vorher rot war, ist dann die gegenfarbe grün zu sehen. Bewegst du dann deine geschlossenen Augen, wandert der Punkt automatisch mit.

Genauso ist es mit den anderen Farben und wenn du eben mehrere Farben gleichzeitig adaptierst (zB bei Sonnenlicht, das ja aus vielen Farben zusammengesetzt ist) dann siehst du eben bunte Flecken.

Ist übrigens nicht sehr empfehlenswert deine Augen zu stark auf Lichtquellen (zB die Sonne) zu fixieren ;)

Kommentar von mexp123 ,

Ach ja und warum du die Farben erkennst: Farben werden an der Netzhaut von Zapfen und stäbchen aufgenommen. Die Netzhaut wird ja nicht verdeckt, nur weil du deine augen schließt

Antwort
von Justweirdstuff, 28

Es ist so, dass deine Augen (Netzhaut oder was auch immer) versuchen den Ausgleich zu den wahrgenommenen Farben zu finden. Es gibt da auch einen Fachbegriff dafür, fällt mir aber grad nicht ein.

Antwort
von RoterDrache264, 25

Das rote ist dein blut in den augenliedern, dass durch das licht rötlich durch die haut schimmert

Kommentar von chiaraababeeee ,

OMG

Antwort
von chiaraababeeee, 24

Ist bei mir auch so ich sehe es flackern weiß oder farbig, formen sind auch da es ist verrückt... Ich sehe irgendwas und das was ich sehe das sieht man halt aber andere würden es nie sehen können...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten