Frage von thnew, 98

Wenn ich mein Handy mit drei Gefrierbeuteln einwickle und Clips verschließe, kann ich dann damit Tauchen gehen und Unterwasserfotos machen?

Mir geht es nicht darum Geld zu sparen, sondern darum dass alle Wasserdichten Hüllen auf Amazon in den Kommentaren irgendwelche Mängel haben. Ich würde aber gern mit dem IPhone tauchen gehen ohne es kaputt zu machen :)

Antwort
von R3HAX, 71

Habe mein wasserdichtes S5 zur Sicherheit in eine Tüte getan, es ist nach mehreren Durchgängen kein Wasser eingedrungen.

Antwort
von DanielDewald, 39

Schlechte Idee. Selbst die doppelt zuzipbaren Beutel (das wäre das absolute Minimum) werden bereits in geringer tiefe dem Wasserdruck nachgeben. Davon abgesehen ist nach ein paar Metern der Druck so hoch das die Tüte gegen das Display gepresst wird. Hinzu kommt das durch das kalte Wasser die Luftfeuchtigkeit im Beutel (und im Handy) auskondensiert und als Wassertropfen durch die Tüte fließt. Das aktiviert die Feuchtigkeitswarner im Handy und die Garantie ist dahin. Zusätzlich wird schlimmstenfalls das Akku kurzgeschlossen und platzt bzw. Brennt (lithium brennt auch unter Wasser munter weiter). Soviel zu möglichen Horror Szenarien. Vertrau dich lieber dafür gebauten GUTEN Beuteln an (das Kompensationsproblem bleibt natürlich). Oder noch besser kauf dir eine Unterwasserkamera.

Antwort
von do9da, 28

eine wesentlich sicherere Methode ist es, eine günstige Action Cam zu kaufen welche ein UW-Gehäuse hat die sind meist bis ca. 40 mtr Wassertiefe geeignet. hier mal eine >Info: http://www.chip.de/artikel/Action-Cam-im-Test-Testsieger-und-Alternativen-im-Ver... für die Drift gibts ein zus. UW-Gehäuse, kostet ca.40€. Dann hat man was genaues, außerdem ist die Cam für andere Anwendungen wie Wintersport/Rad/Motorrad etc. sehr gut zu gebrauchen! Wenn das auch noch zu teuer ist, kann man bei EBay auch China noname Produkte für deutlich unter 100€ incl.Gehäuse erstehen, mit allerdings zweifelhafter Qualität!

Antwort
von NackterGerd, 26

Versuchen ja - aber vorher Sparschwein schlachten und nachsehen ob im Bedarfsfall genug drinn ist

Antwort
von leaahx31998, 59

Eigentlich müsste das Funktionieren aber wie willst du dein Handy bedienen? geht das durch die Beutel?

Zur Sicherheit würde ich das allerdings erstmal zuhause ausprobieren ^^

Kommentar von R3HAX ,

Als Auslöser kann man die Lautstärke Wippe nutzen, die kann man ganz gut bedienen.

Kommentar von leaahx31998 ,

Praktisch! :D

Antwort
von fischtauchen, 35

Halllo,

ob Deine 3 Gefrierbeutel dann auch dicht sind, kann Dir nur ein Test sagen. Ich jedenfalls würde das Risiko nicht eingehen.

Aber auch wenn Deine Beutel dicht sind, so kommt es doch entscheidend auf die Tauchtiefe an. Bedenke bitte, dass auf Meereshöhe ein Umgebungsdruck von 1 bar herrscht, der im Wasser mit jedem Meter Tiefe um 0,1 bar zunimmt. D.h., auf 10 m Tiefe herrschen 2 bar Umgebungsdruck, das ist der Druck auf einem vollen Autoreifen. Und den hält kein Innenleben eines Handys aus. Außerdem werden die Lichtverhältnisse mit zunehmender Tiefe schlechter.

Also....., wer wirklich beim Tauchen fotografieren will, der sollte eine Kamera und ein entsprechendes Unterwassergehäuse sowie Unterwasserblitz benutzen.

Gruß Klaus

Antwort
von AGAQUA, Business, 23

Hallo,

für meine Tauchkurse biete ich die ewa marine Weichgehäuse für Mobiltelefone meinen Tauchschülern an, um diese wasserdicht zu verpacken. Funktionieren seit Jahren einwandfrei und sind kostengünstig. Gerade bei den Kurse, wird der Beutel nicht geschont und sind immer dicht!

Das Gehäuse wird aus einer dicken Spezialfolie hergestellt und hat eine integrierte optische Planglasscheibe (beim Gefriebeutel nicht der Fall, Bilder werden durch die Folie unscharf). Der Verschluß des Gehäuses besteht aus zwei Klemmschienen die mit zwei oder drei Schrauben zusammengeschraubt werden und dadurch das Gehäuse wasserdicht verschließen. (meistens 10 m)

Viele Grüße

AG-AQUA


Antwort
von disco1990, 36

nein funktioniert nicht.

nimm lieber ein Wasserdichtes handy, z.b das Samsung Galaxy.

Kommentar von fischtauchen ,

Umgebungsdruck beachten !!!!!!!!!

Kommentar von disco1990 ,

wassericht bis 2 Meter :-)

Kommentar von Mimpimanis ,

Tauchen in 2 Metern Tiefe?

Kommentar von disco1990 ,

eher ruprik schnorcheln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community