wenn ich katholisch heiraten möchte müssen beide oder auch nur einer der katholischen kirche angehören?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine Kstholikon, ein Katholik wäre heiraten den auch immer sie/er will unabhängig ob sie/er gefirmt ist oder nicht.
Die Details zur Feier werden mit dem Pfarrer/Kaplan/Diakon geklärt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da reicht ein kathole  :o)  getauft ist ein hatholischer eigendlich immer.. die erst kommunion haben die meisten auch... es gibt ja auch kirchliche hochzeiten wo beide konfessionen von der priesterseite verteten sind..


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einer reicht

Allerdings hat sich unser pfarrer geweigert einen gottesdienst mit eucharistiefeier abzuhalten. Wir hatten also einen wortgottesdienst. 

Begründet hat er es mit der anwesenden evangelischen verwandschaft, die er von der kommunion ausschliessen müsste. Weil er also die hochzeitsgesellschaft nicht spalten wollte gabs eben keine kommunion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung