Wenn ich in mathe eine 5 habe, aber eine Klausel erhalte, welche note steht dann im Zeugnis?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Dabei kommt es darauf an, ob der Lehrer/die Lehrerin auch mündliche Noten macht und wie du da abschneidest. Meldest du dich viel? Arbeitest du mit, oder redest du oft? Das sind meistens auch Dinge, die eine Note nochmal bessern können.

Sonst habe ich von meinem Lehrer gesagt bekommen, dass man dafür viel beachten muss. Zum Bespiel wie viele Arbeiten du geschrieben hast und welche Noten darin. Du rechnest alle Noten zusammen und teilst durch die Anzahl der Arbeiten, welche du schon geschrieben hast. Also so habe ich es verstanden.

Allerdings habe ich keine Ahnung, wie das mit den Kurztests aussieht. Wie gesagt, bei mündlich kannst du eigentlich nur den Lehrer selbst fragen, oder dich selbst einschätzen:)

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also da fragst du am besten mal direkt deinen Lehrer, der weiß das mit Sicherheit. Was ist denn eine Aufstiegsklausel? Sorry, hab ich noch nie gehört.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nicole261
19.05.2016, 19:31

Bei uns ist es so, dass wenn du in einem fach eine 5(in Österreich halt) hast, dass dir die Leher eine sogenannte Klausel geben können. Das heißt, bei nur einen Fünfer und einer Klausel, musst du nicht bei der wiederholungsprüfung antreten und du steigst automatisch in die nächste schulstufe auf 

0

dann steht ein fünfer im Zeugnis

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung