Frage von SonnigWolkig, 27

Wenn ich ich wäre würde mich keiner Akzeptieren was soll ich machen?

Hey:)

Sorry erstmal für die Tippfehler Ich hoffe ihr könnt alles lesen.

Ich habe vom letzten auf dieses Jahr die Schule wegen meiner schlechten Leistungen gewechselt (7.Klasse). Auf der alten Schule war ich eher beliebt und konnte laut sein und zumindest einigermaßen ich sein. Aber auf der jetzigen Schule habe ich zwar Anhang gefunden aber das sind eher mehr die ruhigeren und braveren was ich ja allerdings nicht bin. Und wenn ich mal annähernd laut oder so bin werde ich sofort komisch angeschaut weil mich ja alle für eine sehr ruhige Person halten. Auch die "cooleren" Leute aus meiner Klasse denken ja dass ich so wäre. Wobei ich zu den Leuten wahrscheinlich eh nie gehören werde, da ich sehr stark übergewichtig bin und trotz zahlreicher abnehmversuche einfach nicht durchhalte und wirklich mal abnehme (und sind wir mal ehrlich das spielt eine große Rolle). Naja und jetz kommt auch noch dazu dass ich mir irgendwie total gerne rosa Haare oder blau oder so färben würde und mich einfach nur richtig wohlfühle mit turnbeutel am Rücken, ich denke ihr wisst was ich meine. Außerhalb der Schule trage ich auch manchmal einen Turnbeutel (Haare sind natürlich außerhalb der Schule auch nicht bunt) naja aber in der Schule muss ich wieder ganz anders sein. Und Haare färben kommt, da man das nicht einfach vor der Schule schnell wegmachen kann, gar nicht in Frage.

Was soll ich machen? Einfach durchziehen trau ich mich nicht.

Danke schonmal:))

Antwort
von Cengo385, 17

Abnehmen, für deine Gesundheit und ein kleines bisschen für die Soziale Anerkennung vielleicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community