Frage von Alex1992112, 32

Wenn ich etwas länger liege und dann aufstehe wird mir schwarz vor Augen, was kann das sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kurpfalz67, 19

Das liegt wahrscheinlich an deinem Kreislauf.

Man nennt das Phänomen Orthostatische Dysregulation oder Orthostase-Syndrom.

Du kannst das vermeiden, indem du dich erst mal setzt und dann etwa 1 Min. wartest, bevor du dich aufrecht stellst.

Hilfreich ist auch, vor dem Aufstehen, ein paar Bewegungsübungen mit den Beinen zu machen.

Medikamente sind da in der Regel nicht notwendig.

http://flexikon.doccheck.com/de/Orthostase-Syndrom


Kommentar von Alex1992112 ,

Vielen Dank

Kommentar von Kurpfalz67 ,

Gerne ;-)

Kommentar von Alex1992112 ,

P.s meine Hände zittern auch immer

Antwort
von Ramonaralf, 14

Dein Kreislauf macht dir Probleme dann gehe lieber zum Arzt damit. Das du dafür entsprechende Medikamente bekommst. L.g

Antwort
von DerSuperBh, 18

Ich würde sagen du hast Kreislaufprobleme. Wann trifft denn das am Häufigsten auf? Wenn es morgens ist dann ist es nicht ungewöhnlich da du morgens ja einen geschwächten Kreislauf hast, ist zumindest bei mir so, geh aber sicherheitshalber zum Arzt :)

Kommentar von Alex1992112 ,

Ich habe das mehrmals am Tag

Antwort
von joanniefiototj, 19

kreislauf! mal zum arzt! kann aber auch die wärme sein

Kommentar von Alex1992112 ,

Ist auch im Winter so

Kommentar von Alex1992112 ,

Aber trotzdem danke

Antwort
von nifirm, 5

Hab ich auch ständig ist glaub ich nichts schlimmes :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten