Wenn ich einen termin beim arzt in einer gemeinschaftspraxis machen will, muss ich dann sagen bei welchem arzt?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

das kannst du machen wie du möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

brauchst du nicht, wirst bestimmt gefragt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du schon mal da warst ("Gehe immer in eine gemeinschaftspraxis"),

hat Dich ein bestimmter Arzt oder Ärztin untersucht.

Und zu dem oder der wirst Du auch die nächsten Male kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Regel fragen die zu welchem Arzt du möchtest oder sie fragen den Grund und wählen dann den geeigneten Arzt aus. Oft tun sich Internisten und Allgemeinmediziner zusammen, und dann ist der Internist z.B. auf dem Gebiet der Herzerkrankungen besser ausgebildet während der Allgemeinmediziner etwas bessere Kenntnisse des Bewegungsapparates hat.

Ich bekomme z.B. Spritzen ins Knie, das macht bei meiner Gemeinschaftspraxis nur der Allgemeinmediziner, die Internistin nie.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dir egal ist, dann sag das beim Anruf und die Sprechstundenhilfe wird dir dann den ersten freien Termin bei einem der Ärzte geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?