Frage von Bogufine, 8

Wenn ich einen term habe S=t²*⁴ und jetzt mit S=361,25 m t berechnen möchte, wie kann ich da den term umstellen?

(Das sind die messwerte, wenn man einen Gegenstand von einem Turm fallen lässt... ) t in s (Fallzeit) S in m (Fallstrecke)

Antwort
von SirMahoney, 7

Wenn ich das richtig verstehe, steht da zusammengefasst s = t^8. Wenn du s gegeben hast musst du dann die 8. Wurzel aus s ziehen also:

8Wurzel(s) = t

Dafür gibt es ah ne Spezielle Taste auf dem Taschenrechner meist ein * mit nem Wurzelzeichen.

Allerdings habe ich die Formel für die Höhe und Fallzeit anders in Erinnerung:

     h    = (g*t^2)/2    | *2
   2h    = g*t^2          | /g
   2h/g = t^2             | Wurzel ziehen
   Wurzel(2h/g) = t

g ist dabei die Fallbeschleunigung im Vakuum (9,81 m/s^2)

h die Fallhöhe

t die Fallzeit

VG

Antwort
von Juleeichhoern, 8

Du rechnest einfach die 8te Wurzel aus 361,25. Das ist 2,087978306=t

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten