Frage von EtBap, 22

Wenn ich einem Makro in Excel eine Tastenkombination zuweise (z.B. STRG + Ö) klappt diese hinterher nicht. Das Makro aber schon. Muss man da was beachten?

Expertenantwort
von Ninombre, Community-Experte für Excel, 16

ich denke die Umlaute und Sonderzeichen funktionieren nicht, auch wenn sie leider nicht direkt abgelehnt werden. Nimm mal einen anderen "normalen" Buchstaben - wenn dieser allerdings schon für einen Shortcut vergeben ist (z.B. S für speichern) ergänzt Excel noch die Shift-Taste, also STRG SHIFT S könntest Du fürs Makro nehmen

Kommentar von EtBap ,

Kann man eigentlich auch mehr als einen Buchstaben zu dem STRG zuweisen?

Antwort
von arminho1, 7

Umlaute können nicht vewendet werden. Du kannst nur einen Buchstaben verwenden, nicht mehrere. Es dürfte auch schwierig werden, zwei oder mehrere Buchstaben gleichzeitig mit Strg zu drücken...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten