Frage von slyfighter03, 157

Wenn ich eine Vollmacht meines Vaters über seinen Tod hinaus habe, brauche ich im Todesfall noch einen Erbschein ?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Erbrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Ronox, 157

Kommt darauf an, was du machen willst. Mit der transmortalen Vollmacht handelst du nun als Bevollmächtigter der Erben. Bist du aber selbst Erbe und willst die Erbmasse für dich selbst verwenden, benötigst du im Regelfall zur Legitimation gegenüber Behörden etc einen Erbschein. In diesem Fall ist die Vollmacht durch sogenannte Konfusion ohnehin erloschen, da Vertreter (Bevollmächtigter) und Vertretener (Erbe) identisch sind.

Antwort
von webya, 126

ja. Du bist damit nicht automatisch Erbe...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten