Wenn ich eine Lampe Anmache und dann weggehe sodass ich sie nicht mehr sehe verbraucht sie dann noch Strom?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Wenn ein Mann etwas sagt und es ist keine Frau da die das hören könnte, hat er dann trotzdem Unrecht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein.

Ich selbst lasse jetzt seit 5 Jahren einfach immer alle Lichter brennen, da die sollte ich weggucken ohnehin keinen Strom verbrauchen.

Das habe ich selbst ausprobiert. Der Eigenversuch hat gezeigt dass seit 4 Jahren mein Stromverbrauch nicht gestiegen ist (im Vergleich zum Vorjahr).

Diese ganzen Gammelökos die immer sagen "mach das Licht aus sonst schadet das dem Klima" haben echt keine Ahnung. Tatsächlich ist das gut für das Klima. Wenn die Erde nämlich beleuchtet ist brauchen wir die Sonnenstrahlen die die Erde die ganze Zeit erwärmen nicht mehr, und somit kühlt sich die Erde ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plantarum
02.10.2016, 15:56

Du MUSST Politiker werden!!!!!!

3

Logisch braucht es Strom (Energie), solange sie brennt.

Die Frage ha mit Schrödinger etwa soviel zu tun wie ein Fisch mit Radfahren.

Gegenfrage:
Was braucht "Strom" (Energie)?
Das Betreiben (Brennenlassen) der Lampe?
Oder das Anschauen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Licht und der Strom sind zwei richtige kleine Schlingel.

Sobald man ihnen nur kurz den Rücken umkehrt verstecken sich die beiden sofort im Kühlschrank. 

Allerdings ist es jedesmal das gleiche,  die beiden fühlen sich da so sicher,  daß man sie dort eigenrlich immer erwischt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prohaska2
02.10.2016, 18:42

Vorsichtig! Man kann erfrieren, wenn man kontrolliert, ob das Licht im Kühlschrank bei geschlossener Tür immer aus ist.

1

Ja. Auch wenn dir das Licht keinen Nutzen bringt und du nicht mit 100% sagen kannst ob es noch leuchtet (könnte ja durchgebrannt sein), kannst du nach schrödingers Gesetz sagen, dass du mit einer 50%igen Wahrscheinlichkeit Strom verbrauchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt mal ne gscheider Antwort:D :
Sobald eine Messung durchgeführt wird, erfährst du ob Strom verbraucht wurde oder nicht. Aber nur weil du nicht misst bedeutet dies nicht, dass niemand anderes misst. So zB. Der Stromzähler. Der misst andauernd und somit wird auch Strom verbraucht.
Schaltest du aber alle Messgeräte aus(das wird nicht klappen da jede Wechselwirkung eine Messung ist) trifft aber schrödingers Katze zu und du kannst behaupten die Lampe brennt und ist aus zugleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie kann dann entweder Strom verbrauchen, oder auch nicht, weil sie,gleich nachdem du das Zimmer verlassen hast, durchgebrannt sein kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein tut sie nicht... eine Lampe kann keinen strom verbrauchen... egal ob du alleine zuschaust oder deine ganze familie...

es fließt strom durch die lampe, dabei wird energie umgesetzt also arbeit verrichtet die, gemessen mit dem stromzähler) bezahlt werden muss.

das ist so ähnlich wie mit mir, mein chef bezahlt dafür, dass ich arbeit verrichte. dabei werde ich nicht verbraucht und ich gehöre ihm auch nicht. auch wenn er es genre zu weilen anders hätte...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plantarum
02.10.2016, 16:23

Das ist doch Ameisenfickerei und nicht die Antwort auf die Frage :(

0
Kommentar von Jackie251
02.10.2016, 17:07

Oha, da hast du etwas falsch verstanden. Energie kann nicht verloren gehen oder verbraucht werden. Energieformen werden ineinander umgewandelt.
ABER bei der Umwandlung geht kann natürlich die erste Energieform vollständig umgewandelt werden und somit verloren gehen. Kannst du ganz leicht ausprobieren, zünde ein Streichholz an und wandle damit seine chemische Energie in Wärmeenergie um. Versucht das Streichholz nochmals zu entzünden, sobald es nicht mehr brennt. Na was passiert?
Die chemische Energie wurde verbraucht, jetzt brennt das Holz nicht mehr oder?
Strom kann man also Problemlos verbrauchen - oder dachtest du der Strom aus Batterien wird frei gelassen und fliegt durch die Luft - und die Batteriehersteller pressen ihn nur wieder in diese kleinen Zylinder?

0

Wenn sich Schrödingers Katze bis jetzt noch nicht wegen all der abstrusen Spekulationen ihr (Ab-)Leben betreffend totgelacht hat, dann tut sie es wahrscheinlich spätestens, wenn du deine nächste Stromrechnung kriegst - aber nur, wenn du hinsiehst! ;-)

Aber ich vermute ohnehin, sie hat sich längst auf die Malediven zurückgezogen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prohaska2
03.10.2016, 08:18

totgelacht

Wann ist Schrödinger gestorben? 1960? Die Katze wäre sowieso schon tot.

0

Ja, denn sie verbraucht Strom wenn sie an ist dann ist sie An 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ganz einfach,so lang sie brennt braucht sie strom

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst ja auf der Stromrechnung nachschauen, ob der Stromzähler deine Lampe noch "gesehen hat", während du weg warst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich möchte mal hier ein für alle mal klarstellen, dass es hier keine siginifkante verbindung zwischen schrödingers katze und dem "expirment" mit der Lampe gibt.

ganz klar ist, dass so lange die lampe leuchtet enerige umgewandelt, also arbeit verrichtet wird. ob jemand zuschaut oder nicht.

wenn der raum aber nun lichtdicht verschlossen ist, und es keine möglichkeit gibt, von außen einfluss zu nehmen. am besten, wenn die lampe batteriebetrieben ist und die batteire sich ebenfalls in dem raum befindet...

dann ist die frage, ist die lampe noch an, oder schon aus (batterie leer)

so lange niemand hinschaut, also den raum öffnet, kann von beiden thesen ausgegangen werden. besonders dann, wenn der vorherige zustand der batterie nicht bekannt ist...

DAS ist schrödingers katze.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plantarum
03.10.2016, 14:04

Das witzige ist, dass ich genau das Fragen wollte unabhängig davon dass da quasi keine paralelle gezogen werden kann... Hat doch super funktioniert und es gibt mega viele witzige Antworten über die sich Leute amüsieren können die soetwas nicht so ernst nehmen 😁 LG der Fragesteller

0

Wo gehst Du hin? Zum Zähler Deiner Elektroanlage? Da könntest Du sehen das Schrödingers Katze ein suboptimales Tier ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist diese Frage ernst gemeint?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Plantarum
02.10.2016, 16:25

Hallo!? Das könnte mir voll beim Strom sparen helfen

0
Kommentar von Plantarum
03.10.2016, 14:07

I know. Und mit deiner Theorie hast du Recht 😁 ist nicht wirklich was, dass ich mich Frage

0

Die Geschichte mit Schrödingers Katze besagt ja nichts über den Zustand selbst, sondern nur über die Kenntnis über einen Zustand.

Man weiß erst ob die Katze noch lebt oder nicht wenn man nachschaut.
Ob die Katze noch lebt ist aber unabhängig davon ob man nachschaut.

Ergo: der Zustand einer eingeschalteten Lampe bleibt so bis er sich verändert (Defekt oder Stromausfall), und so lange bleibt auch der Stromverbrauch bestehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von prohaska2
02.10.2016, 18:46

Ich glaub', da hast du etwas nicht ganz verstanden. Die Katze lebt und ist tot, solange niemand guckt.

0

Was möchtest Du wissen?