Wenn ich eine Kur/ReHa genehmigt bekomme, werde ich vom AG freigestellt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Für die Dauer der Reha bezahlt dir der Kostenträger einen Lohnausfall. Wenn du vorher lange krank warst, ist es unter Umständen bereits der reduzierte 69% Teil deines Nettolohnes. Steht alles im Bescheid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sicher wirst du frei gestellt!

kommt darauf an, wer die Kur/Reha genehmigt hat?

du bekommst entweder KG, oder Übergangsgeld!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wiesel1978
26.08.2016, 13:50

Der Rentenversicherungsträger

0

Hallo Wisel1978,

Sie schreiben:

>>>>Wenn ich eine Kur/ReHa genehmigt bekomme, werde ich vom AG freigestellt?

Oder erhalte ich dann Krankengeld<<<<<<<

Anwtort:

Wenn Sie einen REHA-Bewilligungsbescheid erhalten, unbedingt zeitnah den Arbeitgeber darüber informieren!

Klar muß der Arbeitgeber Sie dann freistellen!

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/2_Rente_Reha/02_reha/02_leistungen/allgemeines/uebergangsgeld.html

Auszug:

Als Arbeitnehmer haben Sie für die Zeit der Rehabilitationsleistung regelmäßig einen Anspruch auf Fortzahlung Ihres Entgelts, der im Allgemeinen 6 Wochen beträgt. Ist der Anspruch wegen gleichartiger Vorerkrankung ganz oder teilweise verbraucht, so können Sie vom Rentenversicherungsträger Übergangsgeld für die Dauer der Leistungen zur medizinischen Rehabilitation erhalten. Dazu müssen Sie unmittelbar vor dem Beginn der Rehabilitation oder einer vorangegangenen Arbeitsunfähigkeit Arbeitseinkünfte erzielt und Rentenversicherungsbeiträge gezahlt haben.

Auch wenn Sie Krankengeld beziehen, können Sie ein Übergangsgeld erhalten, wenn Sie zuvor rentenversicherungspflichtig waren.

Das Übergangsgeld beträgt für Versicherte ohne Kinder 68 Prozent des letzten Nettoarbeitsentgelts, mit einem Kind mit Kindergeldanspruch 75 Prozent.

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bekommst 6 Wochen Lohnfortzahlung im Regelfall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?