Frage von samonelle10, 31

Wenn ich eine große Rar Datei (18 GB) versuche zu auf meiner Zweiten festplatte zu entpacken welche noch 400 GB übrig hat, füllt sich meine Haupt festplatte?

Ich weis nicht mehr weiter. Meine Haupt festplatte hat nicht genug speicher um diese 18 GB zu tragen und deswegen versuche ich die Dateien in der .rar auf meine zweite Festplatte zu entpacken aber obwohl ich nichts gemacht habe, füllt sich dann die erste einfach auf und ich habe dann keinen speicher Mehr. Am ende kann ich das dann immer wieder mit Clean Master säubern. Hilfe währe nett

MfG Sam

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tschoo, 14

Hallo!

ShattterdeSoul zeigt den richtigen Weg.

Nur leeren bringt nichts -- du solltest den Temp-Ordner, den dein Entpack-Programm benutzt, auf D: umlegen.

Entweder Systemweit (umdefinieren von  C:\...\Temp) oder in den Eigenschaften von deinem Entpackprogramm schauen, ob du den temporären Ordener ändern kannst.

Gruß

Antwort
von ShatteredSoul, 29

Ist normal, denn die Dateien werden auf der Hauptfestplatte immer zwischengespeichert (Temporäre Dateien).

Kommentar von samonelle10 ,

Und was kann ich machen?

Kommentar von ShatteredSoul ,

Platz machen ;-)

Also zuerst kannst du bedenkenlos den "Temp" Ordner unter C:\Windows\Temp und den unter C:\Users\<Benutzername>\AppData\Local\Temp leeren.

Wenn das nichts nützt, dann versuche, ein paar nicht (mehr) benötigte Programme zu deinstallieren.

Antwort
von idontknowwhaty, 14

servus

welches packprogramm nimmst du her?

winrar?

Kommentar von samonelle10 ,

Jo

Kommentar von idontknowwhaty ,

options

settings

path

da kannst den temporären pfad ändern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community