Frage von DerJaeger88, 137

Wenn ich ein Tierhalteverbot habe dürfen andere in meinem Haushalt ein Tier halten?

Wenn ich ein Tierhalteverbot hätte dürften dann meine Frau bzw. meine Kinder ein Tier halten oder nicht?

Und was ist wenn ein Freund/Bekannter von mir oder meiner Frau ein Tier hat und ich/sie auf dieses aufpassen soll wäre dies dann erlaubt oder nicht?

Bin übrigens aus OÖ, weiß nicht ob sich die Deutschen Gesetze von unseren unterscheiden.

Antwort
von herakles3000, 95

Vermutlcih ist damit nur ein tier wie eine katze oder hund gemeint aber das gilt dan nicht unbedingt für tiere die im käfieg sind wie zb kaninchen nur schlangen un d reptilen könntend avon ausgenommen sein.Zb Wen du goldfisdhe halten wilst kann das schelcht verboten werden.Aber wen du zb einen gast hast und der eine hund mitbringt hälst du ja kein tier..

Antwort
von Arjiroula, 99

Ich nehme an, das Verbot bezieht sich auf die Wohnung und nicht auf einzelne Personen. Wenn also Tierhaltung verboten ist, dann gilt das für alle Nutzer der Wohnung.

Wie es mit einem Pflegetier aussieht weiß ich allerdings nicht. Ich würde es aber lassen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten