Wenn ich diese Prepaid Kreditkarte verliere , anrufe , sperren lasse und eine neue bekomme , dass heißt aber nicht das ich mein Guthaben darauf verliere oder?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich habe dies für meine studierende Tochter folgenderweise geregelt. Sie erhielt eine Partnerkarte meiner Kreditkarte. Damit muß dann vorher auch nichts aufgeladen werden.

Auch eine Postbank Sparcard ist eine gute Lösung:


Postbank: Allgemeine Fragen zur Postbank SparCard

https://www.postbank.de/privatkunden/pk_faq_allgemeines_sparcard.html

Wo kann ich im Ausland mit der SparCard Geld abheben?



Sie können weltweit über 2 Mio. VISA-PLUS Geldautomatennutzen. Wo ein Automat in Ihrem Urlaubsland steht, finden Sie mit der weltweiten VISA Plus Geldautomatensuche.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von googleFauL
23.09.2016, 17:45

Das hat ja nichts mit meiner Frage zu tun !! 

Und du kennst überhaupt nicht meine Situation... vielleicht leben meine Eltern nicht ! Habe kein Kontakt mehr zu denen oder die haben keine Kreditkarte usw 



0
Kommentar von Kubilaaaay
23.09.2016, 17:52

Was fragt er was antwortest du , hast richtig Langeweile wa...

1
Kommentar von grubenschmalz
23.09.2016, 18:29

Postbank Sparcard ist das letzte was ich in der Situation machen würde, absolut rückständig. 

0

Wie oft hebst du denn Geld ab? Ich vielleicht 1x im Monat. Diese 5x Grenze von N26 gilt nur für das Inland. Ansonsten kannst du bei Rewe usw auch Geld abheben, da gilt die Grenze von 5x nicht.

Und dass Kunden gekündigt werden, die Kosten verursachen von 2 Euro pro Abhebevorgang und das 30-60x im Monat tun - das ist wohl kein Wunder.

Du hast explizit nach einer Karte für den Auslandseinsatz gefragt, und dafür ist sie ideal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von googleFauL
23.09.2016, 20:46

N26 erhebt 6 Euro Kontoführungsgebühr pro Monat , dass macht bei einem Jahr 72 Euro !!! Bei vielen anderen sind die Gebühren pro Jahr 25 oder wie bei der DKB gar nichts !!! .... Muss du es auch bezahlen ? Weil da steht bei Bonitätsschwachen , man weiß ja nicht wer die sind , können einfach frei nach Lust und Laune sich die Leute auspicken  !

Noch ne andere Frage , wenn ich zb in Thailand Geld abhebe da fallen ja auch die Gebühren von denen von 200 Baht also 5 Euro , übernimmt das N26 auch ?

0

Würde dir das hier empfehlen, da hast du keine Abhebegebühren im Ausland UND kein Auslandseinsatzentgelt.

https://n26.com/kreditkarte/?lang=de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von googleFauL
23.09.2016, 18:36

Da steht aber mit Dispo !!! Brauch ich kein Arbeitsnachweis für diese Master Card ? Hab kein Job , bin grad vom Abi raus !!

Bekomm ich ein Girokonto mit ? Was ich eigentlich nicht brauche ! Kostet mich das dann was ?

0
Kommentar von wilees
23.09.2016, 18:51

Nur um eine Kreditkarte zu erhalten benötigst Du eine ausreichende Bonität. Diese hat der Fragesteller jedoch nicht, da er über kein regelmäßiges Einkommen verfügt.

0
Kommentar von grubenschmalz
23.09.2016, 19:16

Dispo ist Wahlweise, keine Pflicht.

1
Kommentar von grubenschmalz
23.09.2016, 19:32

Ja, einfach per Überweisung

1