Frage von warema, 55

Wenn ich den Lichtschalter auf aus drücke ist auf den separat verlegten Steckdosen kein Strom mehr in der Dose habe ich Farbe auf Farbe verkabelt ?

Antwort
von Chefelektriker, 19

Erstmal feststellen welcher Draht in der Abzweigdose die Phase ist.DannSicherung raus,Anschließend ausklingeln was Steckdosnleitund und was Lampenleitung ist.Die Steckdosenleitung mit der Zuleitung Farbe auf Farbe klemmen.Der blaue und der Grüngelbe von der Lampe auch auf die jeweilige Farbe klemmen.Sollte die Schalterleitung 3 adrig sein,den braunen auf die Phase klemmen und den blauen auf den braunen der Lampenleitung klemmen.Der grüngelbe von der Schalterleitung bleibt ungeklemmt.An den Schalter wird nur braun und blau angeklemmt.Dann Sicherung rein und gut ist.

Antwort
von Branko1000, 33

Da hast du die geschaltete Adern als Außenleiter verwendet, die haben die gleiche Farbe, aber führen nur Strom, wenn der Schalter geschlossen ist.

Wenn du eine Wechselschaltung installiert hast, dann musst du den Außenleiter von dem Schalter abgreifen, der auch den Außenleiter führt, d.h. ein Schalter führt den geschalteten der zur Leuchte geht und der andere hat den Außenleiter.

Kommentar von warema ,

Ich habe keine Wechselschaltung nur einen  Einzelschalter in der Dose habe ich Farbe auf Farbe verkabelt welche Drähte muss ich anders verdrahten ?

Kommentar von Branko1000 ,

Am Schalter kommen 2 Adern an. Früher waren es schwarze und heute braune.

Am Schalter findest du eine rote Makierung und an dieser Seite des Schalters ist der Außenleiter, mit der Ader kannst du deine Steckdose einspeisen. 

Kommentar von warema ,

Habe pracktisch 2 braune Kabel einmal Zuleitung und ein mal Lampe die beiden braunen gehen in den Schalter blau und gelbgrün sind jeweils mit Wagoklemmen verdrahtet was muss ich ändern?

Kommentar von Branko1000 ,

Du musst die von Steckdosen kommende Blaue und Grün/Gelbe Adern an die Wagoklemmen mit verbinden, dann musst du den braunen von der Steckdose an die Zuleitung, die am Schalter angeschlossen ist verbinden.

Entweder kannst du die braune Ader von der Steckdose direkt mit an die Zuleitung am Schalter anschließen oder musst diese auch mit einer Wagoklemme verbinden.

Kommentar von warema ,

So wie ich es verstanden habe muss ich es in der Dose umklemmen nicht am Schalter?

Kommentar von Branko1000 ,

An der Steckdose ist alles in Ordnung, Du musst am Schalter den andere braunen Draht nehmen.

Kommentar von warema ,

Danke ich werde es Morgen umklemmen

Antwort
von pwohpwoh, 11

Du musst die neu verlegte Phase mit der nicht geschalteten verbinden.

Antwort
von tuedelbuex, 31

Da wirst Du halt die Phase für die separat verlegten Steckdosen mit über den Schalter gelegt haben.....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten