Frage von Soelller, 28

Wenn ich das Chlor einzelnd betrachte, ist es dann ein ein Ion?

Nehmen wir an, ich betrachte Cl. Die Schreibweise müsste dann demzufolge Cl^- sein, weil es ja nicht den energetisch stabilen Zustand erreicht oder irre ich mich da?

Danke schon mal.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SlowPhil, 8

Cl⁻ ist ein Ion, genauer gesagt, ein Anion, denn es wandert in einem elektrischen Feld zweier Elektroden zur Anode, dem Pluspol. Es befindet sich im Edelgaszustand, wirkt aber auch als alles positiv geladene anziehend und auf seinesgleichen abstoßend.

Cl allein ist ein so genanntes Radikal, übrigens genau das, was die Mediziner und Ernährungspäpste mit freien Radikalen meinen, nur dass es sich im Körper natürlich nicht um Chlor, sondern um Sauerstoff handelt. 
Dabei handelt es sich um ein Atom mit ungepaartem Elektron. Es wird im Zweifelsfall mit dem erstbesten Atom reagieren und sich verbinden oder auch ein ihm angebotenes Elektron auf der Stelle annehmen, was es besonders aggressiv macht.

Antwort
von mssro2209, 22

Chlor tritt doch aber molekular auf, Cl2 wäre dann in einem stabilen Zustand. Wenn das Chlor eine Ladung hat, dann ist es ein Ion.

Kommentar von Soelller ,

okey danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten