Frage von xFalter, 73

Wenn ich auf ein Gymnasium wechsel, muss ich dann die 7. Klasse wiederholen?

Hallo, ich habe bald vor eventuell auf ein Gymnasium zu wechseln, da ich mich im Unterricht unterfordert fühle, ich bin jetzt in der 7. Klasse, muss ich diese dann auf dem Gymnasium wiederholen?

Antwort
von colacoca2, 33

Nicht zwingend, wenn deine Noten gut genug sind, aber empfehlen würde ich es dir auf jeden Fall, da du sowieso voll viel Stoff nachlernen musst, hauptsächlich in Englisch, der 2. Fremdsprache und Mathe und wenn dann auch noch der Stoff von der 7. Klasse dazu kommt ist das schon echt richtig viel. Ich hatte selbst in der 6. Klasse zum Beispiel noch kein Französisch, musste dann 1 Jahr Schulstoff nachholen, war richtig ätzend, aber hat sich gelohnt, also wo ein Wille ist, da ist ein Weg.

Kommentar von xFalter ,

Bin in einer Bilingual Klasse (Englischklasse) und schreibe nur einsen, ich denke bei Englisch wird es kein Problem geben :)

Antwort
von burger3354, 19

Hallo,

Nein, du musst nicht. Aber es wäre empfehlenswert, denn das Gymnasium ist um einiges schwerer als die Realschule.

Gruß

Antwort
von Quantitus, 56

Nein musst du nicht. Ich würde dir nur empfehlen dich auf etwas schwereren Stoff einzustellen und ,dass du 1 1/2 Jahre Fremdsprache nachholen musst!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten