Frage von Angmor, 46

Wenn ich auf den Fahrrad weg bin und ein Bus will wieder in den Verkehr rein muss ich ihn vorbeilassen oder muss der Busfahrer mich vorbeilassen?

Antwort
von Stadewaeldchen, 21

Klarer fall für §20 StVO:


(5) Omnibussen des Linienverkehrs und Schulbussen ist das Abfahren
von gekennzeichneten Haltestellen zu ermöglichen. Wenn nötig, müssen
andere Fahrzeuge warten.

Wenn du also anders dem Bus nicht das Abfahren ermöglichen kannst (z.B. etwas langsamer fahren, bis er ausgeschert ist) musst du warten.

Gilt übrigens nicht nur für Radfahrer, auch Autos müssen dann warten.

Antwort
von OnkelSchorsch, 31

Der Bus hat (fast immer) Vorrang.

Kommentar von Stadewaeldchen ,

Das ist so pauschal gesagt nicht richtig.

Kommentar von OnkelSchorsch ,

Das Erfassen geschriebener Texte ist nicht deine Stärke, scheint mir.

Was habe ich geschrieben? Hm?

"Der Bus hat (fast immer) Vorrang."

Dein Kommentar ist so überflüssig wie sinnlos. Aber immerhin, schön, dass du was schreiben konntest. Viel Spaß weiterhin.

Kommentar von Stadewaeldchen ,

Ich hab deinen Text schon gelesen und verstanden, er belibt trotzdem so in dier pauschalität falsch. Mit Ausnahme des weiter oben erwähnten §20 StVO (Abfahren von Linien- oder Schlubussen von Haltestellen) gelten für Busse keine besonderen Vorfahrtsregeln, auch gegenüber Radfahrern nicht. Beispiel: Du fähst auf dem Radweg gerade aus, neben dir ist ein Bus, der Abbiegen will -> Bus muß warten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten