Frage von crisou999, 30

Wenn ich am Boden eines hitzebeständigen Reagenzglases eine Flamme entzünde, kann ich das Glas dann oben noch anfassen?

Ich möchte mit einem Docht und etwas Öl (oder Wachs) aus einem Reagenzglas eine Kerze bauen. Meine Frage ist, ob das funktionieren könnte- ob die Flamme etwa zu wenig Sauerstoff bekäme, sich das Glas komplett schwarz färbt und vor allem ob man das Reagenzglas dann oben noch anfassen kann oder ob es zu heiß wird.

Expertenantwort
von TomRichter, Community-Experte für Chemie, 20

Wenn Du das Streichholz langsam einführst, hast Du gute Chancen, dass

a) Du Dich verbrennst - aber vom Streichholz, nicht von der Kerze, und

b) Das Streichholz aus Sauerstoffmangel erlischt, bevor die Kerze brennt.

Falls Du es durch eine geeignete Sauerstoffzufuhr erreichst, dass die Kerze nicht umgehend erlischt, wirst Du Dir die Finger verbrennen. Das Glas leitet die Wärme schlecht, aber die aufsteigenden heißen Gase sorgen dafür, dass das Glas auch oben heiß wird.

Antwort
von darkman55, 30

Da kommt kei Sauerstoff runter. Die Flamme erstickt sich selber, von daher: Ja kannst du uanfassen.

Kommentar von crisou999 ,

ehrlich? keine chance dass die brennt?

Kommentar von darkman55 ,

Ja CO2 ist schwerer als luft darum erstickt die sich selber

Antwort
von quanTim, 13

solange der docht noch oben aus dem reagenzglas herausguckt, wird die kerze brennen, sobalt er tief genug abgebrant ist, wird die flamme wegen sauerstoffmangel ausgehen, sollte sie weitgenug runtergehen, wird der glasrand zurußen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten