Frage von Samuelgalaxys4, 65

Wenn ich Aluminium in Salzsäure gebe entstehen dann giftige Gase und wenn ja kommt es dann auf die Konzentration an?

Antwort
von PwalbXYZ, 49

Es entsteht aluminiumchlorid und wasserstoff. Das Eine ist ätzend das andere ist (bei sehr hohen mengen) hochexplosiv. Aber wasserstoff ist nicht giftig.

Kommentar von Samuelgalaxys4 ,

Kann ich gesundheitliche Schäden davon tragen wenn ich nicht in Berührung mit der Flüssigkeit komme sondern nur die Gase ein atme?

Kommentar von PwalbXYZ ,

Höchst unwahrscheinlich. Gesundheitliche schäden nicht mal mit der berürhung des anderen stoffes, nur einen schädigung des körpers (der hautoberfläche)

Kommentar von Jo3591 ,

Eine wässrige Aluminiumchloridlösung schädigt die Haut kaum, eher noch die Salzsäure. Sog. "Aluminiumchlorohydrat" ist in fast allen Deo Rollern drin. Wasserfreies AlCl3 dagegen ist sehr reaktiv, kann aber in wässrigem Medium nicht existieren (Hydrolyse).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten