Frage von Sascha0707, 13

Wenn ich als PKV Versicherter (55j./war immer Freiber./ohne Anrecht auf Arbeitslosengeld) in den Basistarif wechsle, wieviel übernimmt die BFA vom Basistarif?

Antwort
von WosIsLos, 2

Die BfA (Bundesversicherungsanstalt für Angestellte) heißt jetzt DRV (Deutsche RentenVersicherung).

Du hast dir in der Vergangenheit viel Geld gespart und es wäre gut gewesen, diese Rücklage ertragreich anzulegen, daß damit die Krankenversicherungsbeiträge im Alter abgedeckt sind, das ist scheinbar nicht passiert.

Zu einer PKV kann man (außerhalb des Beamtentums) meist nicht raten, da kein Mensch weiß, ob er sein ganzes Leben lang gesund bleibt. Und diese Versicherungen wollen ja auch noch Gewinn erzielen. Wer soll das wohl zahlen? Ja genau du!


Kommentar von Sascha0707 ,

Falsche Antwort!Laut soeben beantworteter Anfrage aus dem Nahles Büro übernimmt der Staat den Basistarif.Alles Gut!!Frage beantwortet....Schönen Tag noch!!

Antwort
von scharrvogel, 2

die bfa übernimmt garnichts. die kosten der versicherung musst du allein bezahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten