Frage von Tattilein35, 80

Wenn ich 6 Stunden pro Tag ...?

Alle meine Körperteile ( Arme,Bauch,Beine usw) trainieren würde also so das ich Muskeln aufbaue .... Wie lange würde es ungefähr dauern bis man etwas davon sieht ? /.,_,./

Expertenantwort
von Pummelweib, Community-Experte für Sport & Training, 31

Zuerst einmal ist das der verkehrte Weg, denn damit deine Muskeln wachsen, brauchen sie zwischendrin Ruhepausen von 24 bis 48 Stunden,

Auch solltest du nicht jeden Tag die selben Muskelgruppen trainieren.

Wie lange es dauert, kann dir hier niemand sagen, denn es kommt auf dein Training, deine Ernährung, deinen Körper, u.s.w. drauf an.

Aber komme lieber langsam ans Ziel.

LG Pummelwieb :-)

Expertenantwort
von GuenterLeipzig, Community-Experte für Sport & Training, 19

Mache jeden zweiten Tag ein kurzes und knackiges Ganzkörperprogramm.

Reicht völlig aus.

Ich ziehe mein Programm meist in 1 bis 1,5 Stunden durch und bin mit den Erfolgen durchauszufrieden.

Günter

Antwort
von CosK16, 27

Das alle Angaben fehlen ist es schwer dies einzuschätzen. Wenn du bis zum Muskelversagen deine Muskelgruppen trainierst, dann brauchen diese jeweiligen trainierten Muskelgruppen mindestens 1 Tag Pause, da Muskeln nur in der Ruhepahse regenerieren können. 

Außerdem ist eine ausgewogene und gute Ernährung essenziell für den Muskelaufbau! Das heißt viel Obst etc, wenig gesätiggte Fettsäuren.

Erholung brauchen die Muskeln! Das heißt... Schlafe mindestens 8 Stunden. Dein Körper braucht Ruhe!

Zu deiner Frage... bis man was sieht: Keine Angaben=kann man nicht sagen. Außerdem. Ein muskulöser Körper braucht Jahre!

Vergiss niemals: no BRAIN no GAIN

Ich hoffe ich konnte dir helfen! Viel Erfolg.

LG CosK16

Antwort
von JaafarAli, 31

Falls du das machen willst, dann rate ich dir davon ab. 6 Stunden ist ganz klar zu viel. Fang an mit ungefähr 1,5 bis 2 Stunden Ganzkörpertraining. Dann nach einem Monat kannst du dein Training splitten.
Täglich 6 Stunden macht dich nur kaputt und deine Muskeln haben dann zu wenigen Zeit zum regenerieren. Das Problem ist dabei, dass Muskeln in der Regenerationsphase wachsen. Wenn diese jedoch zu kurz ist, können sie auch nicht wachsen und du wirst nur extrem erschöpft. Außerdem könnte es auch sein, dass dein Körper anfängt Muskeln abzubauen um Energie zu gewinnen. Also pass lieber auf was du machst und wie du trainierst.
PS: Ich rede da aus Erfahrung. Hahahaha hab anfangs auch sehr viele Fehler gemacht und sie bereut. Jedoch auch draus gelernt

Kommentar von Tattilein35 ,

wie hast du es den bereut im mal vorsichtig nach zu fragen ? •-•

Kommentar von JaafarAli ,

Ich hab sehr viel Zeit verschwendet. Also mit falschem Training. Habe es dann bereut dass ich mich nicht besser informiert habe und so. Reue muss nicht immer automatisch heißen dass man anfängt sich zu Ritzen oder sowas hahahaha

Antwort
von Pangaea, 23

Dann riskierst du nach wenigen Tagen Verletzungen, weil das viel, viel zuviel ist.

Antwort
von MaxBaron, 21

Das bringt deinen Muskeln nix weniger ist mehr wenn du jeden Tag 6 Stunden am Tag schwer Trainierst ist dein Zentrales Nervensystem bald zerstört da du das hohe volumen nicht gewohnt bist und es deinem Körper sehr schadet.

Antwort
von xXkikiXx, 20

Eh.. keine Gute Idee :DD Außerdem wissen wir ja nicht wie viel Fett du hast.

Kommentar von Tattilein35 ,

weniger ich habe schon Muskeln aber halt nicht so viel wie ich sie möchte

Kommentar von xXkikiXx ,

was heißt weniger? was heißt "wie ich sie möchte" ? das ist alles viel zu ungenau. Aufjedenfall ist 6h am 1. Tag zuviel.. auch am 2. .. 

Kommentar von Tattilein35 ,

also immer 1 Tag ausruhen?

Kommentar von xXkikiXx ,

nein, einfach keine 6h trainieren... jeden tag 1h kannst du machen.. kannst auch jeden 2h oder alle 3 tage 2h oder sonst was.. aber nicht am anfang direkt übertreiben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community