Frage von Frikadellka, 42

Wenn ich 3 Sprachen kann(sehr gut schriftlich und in Sprache) habe ich welche Chance mit dem Hauptschulabschluss Dolmetscherin tu werden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PicaPica, 42

Du könntest eine Sprachschule besuchen und da einen Abschluss als Fremdsprachenkorrespondent(in) oder Dolmetscher machen, staatl. geprüft. Ist aber leider meist privat zu bezahlen.

Kommentar von PicaPica ,

Danke fürs Sternchen

Antwort
von EmperorWilhelm, 40

Wenn du fähig bist 3 Sprachen fließend zu Sprechen sollten auch deine Noten dementsprechend sein. Dadurch besteht für dich die Chance nach der 9.Klasse ein Gymnasium zu besuchen.

Kommentar von Frikadellka ,

Ich bin an der schule mit Oberstufe. Aber bin mir nicht sicher dass ich so gut sein kann um Abitur zu machen..

Kommentar von EmperorWilhelm ,

Dann versuche es! Wer nicht wagt der nicht gewinnt! Hat Bismarck seinen Traum eines Vereinten Deutschland aufgegeben weil er sich nicht sicher war ob er es schafft? Nein!

Kommentar von Frikadellka ,

Hast recht..Aber das so was von nicht einfach..

Kommentar von EmperorWilhelm ,

Doch ist es. Natürlich ist es auf ner Gesamtschule schwerer in die Oberstufe zu kommen als auf nem Gymnasium, aber wer das potenzial hat wird obsiegen!

Kommentar von Kuro48 ,

Gerade wenn die Oberstufe angeschlossen ist, hast du noch Vorteile. Der Wechsel von Realschule auf ein eigenständiges Gym ist um einiges komplizierter.

Ansonsten gibt es auch Gymnasien mit Berufsbezug die ein allgemeines Abitur vergeben. Diese kannst du mit einem erweiterten Realschulabschluss (musst du bei deinem Bundesland schauen wie es geregelt ist) besuchen und dort das Abitur machen. Da man dort erst nach der 10 Klasse hin geht, sind die Schulen stark auf Realschüler ausgelegt, sodass man am Realschulende beginnt das Wissen aufzugreifen und darauf dann die Reife für das Abitur aufbaut. An normalen Gymnasien wird eben das Wissen der letzten 10 Schuljahre verlangt und wer da dann in der 11 rein stößt hat schnell große Defizite.

Antwort
von ackerland003re, 14

Wenn du die entsprechden Sprachen prüfen lässt, dann ja. Für den Beruf braucht man nicht unbedingt kein Mathe :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten