Frage von caronalie, 60

wenn ich 2tage lang nix esse und nix trinke würde ich dann in ohnmacht fallen?

keine details

Antwort
von pn551, 19

Nicht unbedingt. Dein Körper hat noch genug Wasser, um die 2 Tage zu überstehen. Es würde Dir evtl. schwindelig werden. Vor allen Dingen, wenn Du dann auch noch Krafttraining betreiben würdest. Weil, dann verlierst Du natürlich viel schneller Deine Wasserreserven. 

Das sind Ammenmärchen, daß man dann nach 3 oder 4 tagen stirbt. Dann würde ich schon lange nicht mehr leben.

Antwort
von Kokoo007, 33

Nichts essen ist kein problem aber nichts trinken ist lebensgefährlich. Unter besten vorraussetzungen bester gesundheit und besten bedingungen stirbst du nach spätestens drei tagen.

Antwort
von Eva93939, 18

Kommt drauf an wie viel Willenskraft du hast und auch noch auf einige andere Faktoren deines Körpers. Wegen essen passiert nach 2 Tagen nichts außer das dir villeicht übel oder etwas Schwindelig wird aber bei trinken ist nicht zu spaßen es kann schon sein das du wenn du 2 Tage nichts trinkst dehydriert bist und dadurch ohnmächtig wirst.

Antwort
von zyxabc123, 60

Zwei Tage nichts essen ist je nach körperlicher Betätigung halb so schlimm. NIchst zu trinken ist gefährlich. Es könnte gut sein, dass du nach zwei Tagen ohne Flüssigkeit wegen Dehydration kollabierst. Ich würde das aber nicht ausprobieren.

Antwort
von yollotime, 16

ich glaube wenn dein Körper 3% Wassermangel hat hast schon Konzentrationsstörung bei 5-8% schwindel usw. und bei 15% dehydrierst du und stirbst also kurz, nach ungefähr 3 tagen bist du Tot.

Antwort
von Windlicht2015, 15

Du würdest nicht nur in Ohnmacht fallen, du würdest dich umbringen!

Antwort
von AtomLaserDino, 39

nein aber nach 3 tagen bist du tot

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten