Frage von dieangeklagte, 75

Wenn ich 18 bin und ein gerichtstermin habe aber ein Elternteil ans Telefon geht?

Dürfen die vom Gerichtsamt meinen Eltern überhaupt mitteilen warum sie angerufen haben und worum es geht, obwohl es meine Angelegenheit ist und ich volljährig bin ? Oder haben die so eine Schweigepflicht nicht? Wer sie sind müssen sie ja am anfang nennen naklar. Aber wenn dann nicht die gewünschte Person (in dem Fall ich ) am Telefon ist dürfen die doch eig weitere Informationen nicht Preis geben ?

Antwort
von kevin1905, 14

Gerichte sind keine Ämter. Die Justiz ist unabhängig und nicht Teil der Verwaltung!

Warum sollte das Gericht dich anrufen? Wenn du dort als Zeuge etc. erscheinen sollst, wird man dich schriftlich laden und die Ladung förmlich zustellen.

Die werden nur Fragen ob du zu sprechen bist, wenn sie denn wirklich anrufen. Wenn nicht werden sie um Rückruf bitten oder dich schriftlich kontaktieren.

Antwort
von Bitterkraut, 31

Da wird niemand anrufen, keine Sorge. Wenn du deinen Termin nicht wahrnimmst, kommt evtl. die Polizei und holt dich direkt ab. 

Kommentar von dieangeklagte ,

Es hat aber schon jemand angerufen

Kommentar von Bitterkraut ,

Weswegen? Und wer?

Antwort
von stefan1531, 34

Ein "Gerichtsamt" gibt es nicht.

Mit dem Gericht hat man i.d.R. auch bis zur Hauptverhandlung nichts zu tun; meist zunächst mit der Staatsanwaltschaft.

Antwort
von Ashuna, 43

Der Staat wird eig. nichts telefonisch machen. Immer mit Brief und Siegel.

Antwort
von SimonG30, 5

kann es ggf. sein, dass Du von der Jugendgerichtshilfe angerufen wurdest?

Das kann bei Gerichtsterminen, wo es sich noch um Jugendstrafrecht handelt, schon mal vorkommen...

Antwort
von martinzuhause, 45

das gericht schickt eigentlich alles schriftlich und ruft da nicht an

Kommentar von tachyonbaby ,

Habe unlängst live im Gerichtssaal erlebt, daß die Richterin via Handy beim Zeugen zuhause anrief und die Frau fragte, wo ihr Mann, der Zeuge, bleibt.

Kommentar von Bitterkraut ,

Zeugenschaft ist auch nix privates. Und schön blöd, wenn man seine Tel.Nr rausgibt ;)

Kommentar von kevin1905 ,

Zeugen haben Anwesenheitspflicht, es sei denn das Gericht sieht davon ab.

Nicht-Erscheinen kann dazu führen, dass man die Kostennote für den Termin bekommt und das man bei der Neuanberaumung des Termins polizeilich vorgeführt wird.

Antwort
von Wippich, 43

Um was ging es denn?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community