Frage von Germany12345, 39

Wenn ich (15j) um geld zu verdienen mit hunden gassi gehen möchte , muss da ein elternteil zustimmen? Ne oder?

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 17

Das Problem wird nicht die Zustimmung deiner Eltern sein,sondern wer übernimmt im Falle eines Schadens die Kosten? 

Um Gassi gehen zu können brauchen die Besitzer der Hunde eine anständige Haftpflichtversicherung die Spaziergänge durch Drittpersonen absichert. Oder du schließt selber eine ab. Was mit 15 Jahren durchaus schwierig ist oder die Eltern müssen das für dich machen. Mein Hund ist zB versichert wenn Drittpersonen ihn gassi führen. Aber ich bin mir nicht sicher ob das auch für Kinder gilt. 

Drum ist das immer schwierig,wenn Kinder mit Hunden Gassi gehen wollen. 

Antwort
von dogmama, 10

wenn Du dafür Geld nimmst, dann brauchst Du eine Hundesitterhaftpflichtversicherung. Die müssen Deine Eltern für Dich abschließen. Ohne Deine Eltern geht es also nicht!

http://www.lindermanns-tierwelt.de/artikel-hund/hundesitter-gut-versichert/

außerdem mußt Du wissen mit welchen Hunden Du überhaupt auf die Straße darfst. 

Du mußt Ahnung über das Verhalten von Hunden haben, deren Körpersprache verstehen und auch schwierige Situationen mit Hund meistern können etc..

Kommentar von Germany12345 ,

ich habe selber einen hund ich kenne mich aus...

Antwort
von SusanneV, 29

Deine Eltern können es Dir verbieten, also würde ich schon fragen, ob es ihnen recht ist.

Antwort
von agentharibo, 17

Ja, ganz egal wie!

Deine Eltern sind deine Erziehungsberechtigten und die bestimmen das bis zur Volljährigkeit.

Antwort
von djstini, 21

wenn du es mit einem Vertrag machen willst dann schon. Würde das hier aber eher Bar auf die Hand abwickeln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten