Frage von maxkeymilian, 75

Wenn ich 1-2 Gramm Gras im Internet bestellen WÜRDE , dann wäre das doch nicht Illegal , oder?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Frameberlin, 19

Handel mit Drogen ist illegal. Du beziehst dich mit den 2 Gramm auf den berühmten Satz, das ist doch Selbstbedarf.
Den gibt es nicht so,richtig. Um das zu erklären. Erwischt dich ein Polizist mit Drogen (egal welche und egal welche Menge) muss er handeln, und eine Anzeige fertigen.
Was daraus wird und ob es dann unter *Selbstbedarf* fällt, entscheidet dann die Staatsanwaltschaft oder der Richter.
Ich hoffe das verständlich.

Antwort
von benni2108, 26

Mir erschließt sich noch nicht so ganz die Logik bzw. Dein Gedankengang dahinter, welcher Umstand ändert sich denn wenn du es im Internet kaufst anstatt auf der Straße ?
Es bleibt doch das selbe nur das auf der Straße steht man dem Dealer gegenüber.

Und davon mal ab einfach mal im Internet Drogen bestellen is nicht dazu müsstest du wo anders suchen als im "normalen" Netz

Antwort
von clemensw, 56

Natürlich wäre das auch illegal, bei Ersttätern besteht aber eine gute Chance auf Einstellung des Verfahrens nach BtMG §31a.

Mit den verwaltungsrechtlichen Konsequenzen (z.B. Führerschein) musst du trotzdem rechnen.

Antwort
von ES1956, 62

Gras gibt es auch im Gartencenter. Sogar Rollrasen.

Kommentar von maxkeymilian ,

Ich wusste das so eine Antwort kommt

Antwort
von john201050, 20

das ist selbstverständlich illegal und sollte die polizei wind davon bekommen, wirst du garantiert eine anzeige bekommen.

das verfahren kann der staatsanwalt bei so einer geringen menge zum eigenbedarf dann einstellen, (geringfügigkeit) das muss er aber nicht!

in bayern wurden auch schon leute wegen "cannabisanhaftungen" in eine leeren tütchen vor gericht gezerrt. klar, bayern ist ein land mit vielen rückständigen und versoffenen bauern, aber auch im rest deutschland ist die "geringe menge zum eigenbedarf" illegal.

Kommentar von feinerle ,

Das hat nix mit von wegen versoffenen Bauern zu tun sondern mit dem Toleranzgefälle.

Je weiter südlicher man in Deutschland kommt, desto niedriger ist die Schwelle polizeilichen Einschreitens, je weniger Übertretungen werden toleriert, um so früher wird eingeschritten und um so mehr werden die rechtlichen Möglichkeiten ausgeschöpft.

Kommentar von john201050 ,

und jetzt überlege mal:

wo ist toleranz ganz ganz dünn gesäht?

eben. in versoffenen inzestdörfen. "was der bauer nicht kennt,... "

Antwort
von Charlylego, 11

Mach es lieber nicht.

Antwort
von LaQuica, 40

Wenn ich im Internet 1-2 Bilder oder Videos mit Kinderpornographie bestellen WÜRDE, dann wäre das doch nicht Illegal oder? 

Wie kommst du auf so einen Müll? Das es im Internet plötzlich inordnung wäre . . 

Antwort
von seife23, 37

Kommt auf deinen Wohnort und den Lieferanten an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community