Frage von Gipfelkrapfen, 35

Wenn gemeint ist "nicht zu teuer" ist dann gemeint, es ist nicht "billig" oder ist eher "günstig" oder "zu empfehlen"?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wernher88, 13

Oft werden ja auch die Worte falsch verwendet. Manche falsche Verwendung hat sich eingebürgert, dann ist sie schon wieder richtig durch Gewöhnung.

Ein Händler muss seine Ware natürlich so teuer wie möglich verkaufen, denn von dem Überschuss muss er selber leben. Wenn es also nicht "zu teuer" ist, dann lässt man dem Händler seine Spanne.

Ist etwas "günstig", dann steht man sozusagen in der Gunst des Händlers, der aus verschiedenen Gründen von seinem Preis herunter geht und es "günstiger" anbietet, als geplant.

Ist etwas "billig", dann "billigt" der Händler dir etwas zu. Soll heißen: man respektiert den angebotenen Preis oder die Ware, man ist sich einig, man kann es bewilligen - eben "billigen"

Antwort
von Grouufed, 20

Günstig, oder auch zu empfehlen, falls du mehrere verschiedene Verben benötigst- optimaler/passender ist allerdings 'günstig'

Antwort
von Tamtamy, 22

"nicht zu teuer" bedeutet (im Allgemeinen), dass das Preis-Leistungsverhältnis in Ordnung ist. Es ist aber nicht billig deswegen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten