Frage von Eronimos, 85

Wenn ganz kleine Insekten (z.B. die Größe von Fruchtfliegen) auf einer Heizung sitzen, warum werden sie von der Wärme nicht nach oben getrieben?

Mit leeren Tebeuteln funktioniert das doch auch.

Antwort
von atoemlein, 65

Fliegen können im Gegensatz zu Teebeuteln

  • navigieren, also auch gegen einen gewissen Luftstrom anfliegen
  • kleben, sie haften sich an die Oberfläche, deshalb fallen sie auch nicht von der Decke
Kommentar von Eronimos ,

ja ich weiß, dass sie das können... aber der erzeugte auftrieb durch die warme luft muss doch viel stärker sein als die kraft ihrer kleinen füßchen

Kommentar von atoemlein ,

neinein, niemals. Oder was meinst du für eine Heizung? Einen Haartrockner, Heissluftpistole, Baustellengasbrenner mit Ventilator? Das braucht eine rechte Luftströmung, damit ein Insekt nicht mehr dagegen ankommt. Also bei meiner Heizung (Radiator) gehen auch kleine Papierfetzen niemals hoch, höchstens feinste Staubkörner.

Antwort
von TorDerSchatten, 46

Fliegen haben Haftfüße, daher können sie auch an glatten Flächen senkrecht emporlaufen oder an der Decke sitzen.

Außerdem haben sie in Sitzposition die Flügel an den Körper gezogen, so daß die Aerodynamik weniger wirkt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community