Frage von BigPeter70, 97

Wenn Frankreich das 3 stärkste Militär hat warum kam es dann zu diesem Anschlag?

Dieser Anschlag auf Paris und Europa sind ja 140 Christen gestorben und Frankreich hat das 3 stärkste Militär warum ist das dann soweit gekommen?

Antwort
von gnhtd, 86

Ich frage mich eher wie du auf 'Christen' kommst, da Frankreich eine starke und auch stark wachsende nichtgläubige Fraktion in der Bevölkerung hat (min. jeder dritte ist nichtgläubig - laut einer schätzung etwa die Hälfte der Gesammtbevölkerung atheistisch), sowie eine nicht zu vernachlässigende Muslimische Fraktion...

Antwort
von Schestko, 53

Erstens sind nicht nur Christen gestorben und zweitens ist die Terrorismusbekämpfung im Inland nicht Aufgabe des Militärs. Solche Anschläge lassen sich niemals ausschließen, egal wie hoch die Sicherheitsmaßnahmen sind.

Antwort
von Digarl, 63

Warum Christen? Es gibt immer mehr Atheisten, zu behaupten das es alles Christen waren ist auch intolerant. Und außerdem müsste man jeden Bürger 24 std. beobachten um so etwas zu 100% zu verhindern. Vor allem gibt es in der EU keine besonderen Grenzkontrollen. Also wenn sie einmal in der EU sind kommen sie auch mit den Waffen (außer sie haben Pech) in das Land rein. Ich meine, es gibt auch in Deutschland viele die illegalen Waffenbesitz haben genauso wie mit dem Cannabis. Nur laufen diese Leute eben nicht über die Straße und sagen :"Hey ich habe zuhause eine illegale Glock". In diesem Fall halt Sturmgewehre aber das Prinzip bleibt das gleiche. Abgesehen davon handelt das Militär nicht im Inland. 

Antwort
von Immofachwirt, 24

Weil das Militär vor Terror nicht schützen kann.

Ebensowenig, wie man Terrorismus mit militärischen Mitteln bekämpfen kann. Das war und ist eine Aufgabe der Polizei und der Geheimdienste.

Deine Behauptung, es wären bei dem Anschlag in Paris 140 Christen gestorben ist schlicht falsch. Ebenso die Behauptung, Frankreich hätte das 3-stärkste Militär. Weder was die stärke der Streitkräfte, noch die Ausgaben für Militär noch was die Waffenmenge und -stärke anbelangt liegt Frankreich auf dem 3. Platz.

Antwort
von HeinrikH, 69

Das Militär hat rein gar nichts mit den Anschlägen zu tun, da das Militär nicht für die innere Sicherheit zuständig ist.

Außerdem woher willst du wissen, dass alle Toten Christen waren? Das halte ich für unwahrscheinlich in einem Land, dass nur zu ca 25% aus Christen besteht.

Antwort
von Morikei, 97

Du kannst so stark sein wie nur möglich, aber hellseheb kannst du dadurch nicht.

Das Militär wusste ja vorher nicht dass etwas schreckliches passieren wird.

Antwort
von Lazybear, 26

Seit wann hat frankreich das 3. stärkste militär? Die terroristen haben eine guerilla taktik angewand, sowas kannst du nicht verhindern außer dir liegen informationen darüber vor und wie soll man an diese kommen, alle menschen auf dem planeten 24/7/365 überwachen? Militär ist für verteidigung und kampf gegen feinde einsetzbar die eben nicht verdeckt handeln! Im inland ist es sowieso eher eine sache von polizei! Naja ich glaube auch gehört zu haben, dass "nur" 120 menschen starben(sry wegen dem nur, 1 ist schon zu viel), darunter auch die angreifer, diese waren definitiv keine christen, auch unter den völlig unschuldigen opfern waren sicherlich nicht nur christen, nicht jeder in frankreich ist ein christ, es gibt noch atheisten, muslime und juden die darunter sein könnten!

Antwort
von JBEZorg, 22

Was hat es mit Christen oder frankreichs Militär zu tun? Das Militär ist nicht verantwortlich für Verhinderung von Terroranschlägen und es würde mich nicht wundern wenn auch Moslems bei den Anschlägen gestorben sind(ausgenommen die Terroristen selbst).

Antwort
von ErsterSchnee, 40

Was hat die militärische Stärke damit zu tun? Nichts!

Antwort
von voayager, 11

Das drittstärkste Militär der Welt hat Frankreich gerade mal nicht!

Antwort
von dompfeifer, 14

Eben genau darum!

Antwort
von Hegemon, 12

"Christen"

Für diese Behauptung hätte ich gerne einen belastbaren Beleg. 31 Prozent der Franzosen gehören keiner Religionsgemeinschaft an. Nur 58 Prozent glauben an einen Gott (Quelle Wikipedia Frankreich).

Was den Rest der Frage angeht: Entscheidend sind nicht die Symptome sondern die Ursachen. Aber die Ursachen des Terrorismus werden in unseren Qualitätsmedien tunlichst verschwiegen. Kein Wunder, daß die Leute dann solche kruden Fragen stellen.

Wenn Frankreich und andere westliche Staaten in Irak und Syrien Krieg führen, diese Länder destabilisieren und in die Steinzeit bomben und damit den Boden für Terror bereiten, muß man sich nicht wundern, wenn dieser Terror auch in Paris anklopft. Da nützt auch die allerstärkste Armee nichts.

Antwort
von Seidl7, 24

1. haben die Anschläge nichts mit dem Militär zu tun.
2. sind nicht nur Christen getötet worden.
3. ist Frankreich mit Sicherheit nicht die drittstärkste Militärmacht.....

Antwort
von Evileul, 43

Weil man so gut wie nicht dagegen unternehmen kann, wenn der angreifer das ziel hat sich selbst zu opfern oder sich in die luft zu sprengen. Da hilft nur aufklärung und überwachung das sowas nicht nochmal passiert. Wie kommst du darauf das nur Christen unter den opfern waren ?

Antwort
von Tannfeld, 71

Es hat ja nichts mit dem Militär zu tun, ob Terroristen in dein Land kommen. Es hat mit Grenzkontrollen usw. zu tun!

Kommentar von Juyas ,

Nein, hilft auch nicht immer

Antwort
von Juyas, 62

Weil Militär so etwas nicht verhindert. Schutz hilft nicht gegen Terror. Aber nenn die Opfer bitte nicht Christen, es waren garantiert nicht nur Christen.

Kommentar von BigPeter70 ,

frankreich ist ein christliches land

Kommentar von Sunshinex333 ,

Dennoch müssen es nich nur Christen gewesen sein. 

Kommentar von gnhtd ,

Frankreich ist garantiert KEIN christliches Land: Historisch war es Katholisch aber heute ist es weitgehend gemischt - nach einer hochrechnung bald auch mal ein nicht-religiöses Land...

Kommentar von HeinrikH ,

Frankreich hat keine offizielle Staatsreligion

Kommentar von Digarl ,

Genau! Kirche und Staat sind offiziell getrennt! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community